Share

News

„100 PSI“-Flatlandcontest am 1.9. in Dresden

Am 1. September 2018 werden wieder BMX-Fahrer aus ganz Deutschland und Europa nach Dresden kommen, um an der siebten Auflage des „100 PSI“-Flatlandcontests teilzunehmen.

Wie schon in den Jahren zuvor ist das Contestareal eine 800 m² große Asphaltfläche mitten in der Stadt mit direktem Blick auf das Dresdner Rathaus. Die Fahrer haben also ideale Bedingungen, um heiße Tricks auf den Asphalt zu brennen und dem Publikum eine ganz andere Form des Radfahrens zu präsentieren.

Der Wettkampf unterteilt sich in zwei Klassen: Amateure und Profis. Jeder Fahrer hat zwei Runs à 2 Minuten, von denen der bessere gewertet wird. Los geht es mit dem Practice der Amateure um 13:00 Uhr. Das Finale der Profis wird gegen 18:00 Uhr stattfinden.

Den Gewinnern der Profiklasse winkt dieses Jahr ein Preisgeld von insgesamt 600 Euro. Die Amateure werden mit dicken Sachpreisen motiviert, ihre Tricks zu zeigen.

Am Abend wird die Siegerehrung im Club Ostpol gefeiert, der direkt in Dresdens Szeneviertel Neustadt liegt. Also Reifen heizen und nicht mit Tricks geizen, liebe Flatlandgemeinde!

Weitere Informationen zum „100 PSI“-Flatlandcontest findest du auf Facebook

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production