Share

News

news

Timo Pritzel verlässt Felt um für Scott und Oakley zu fahren … Sebastian Pospischl fährt für Aera Shoes … Markus ‘Monekyboy’ Braumann aus Berlin ist neuestes Mitglied im Felt Team und wartet auf die neuen Rahmen und Parts …

Patrick Gross zieht es derweil nach Schottland, wo er zusammen mit Daniel Randall BMX-Anfängern das Fahrradfahren beibringt. Das Ganze ist eine Art wanderndes Woodward für Skater, Inliner und BMXer und wird geführt von der amerikanischen Organisation ‘Jesus Revolution’. Das Camp geht über 40 Tage und wandert danach nach weiter nach Brasilien. Paddy inklusive … Info gibt’s vielleicht unter www.jesusrevolution2002.com … Tobias Wicke fährt für Etnies … Rick Thorne fährt für Free Agent … Koji Kraft und Jimmy Walker sind on Hoffman Bikes … Mike Laird fährt für Huffy … Jimmy Buchans verlässt Kink … Vic Ayala fährt nicht mehr für FBM sondern nun für Zoo York … Colin MacKay ist jetzt bei Diamond Back … Richy Bieger fährt nicht mehr für Wethepeople und hat derweil von Dragonfly einen Rahmen bekommen … Markus Hampl bekommt jetzt Unterstützung von Sony Walkman … Jeff DesRoche und Lee Musselwhite haben London Bikes verlassen. Jeff fährt jetz für Ares und Lee kauft sich seine Fahrräder selber … Erin Donato hat einen Rahmen von Dragonfly bekommen. Ob das jetzt eine wirkliche Sponserschaft ist wissen wir nicht … Nathan Penonzek fährt für Artzone … Daniel Fuhrmann ist jetzt im khe-Boot und färht ein Easy Rider Bike … Timo Mrukwia und Tobias Wicke fahren die ersten Prototypen des Wethepeople ‘primate’ Dave Osato Signature Rahmens … George Hoernig hat eine Schuhfirma gegründet: Inopia. Das dürfte dann wohl die erste riderowned Schuhfirma sein. Erste Teamfahrer hat er auch schon (George Dossantos, Phil Wasson, Rob Dolecki und er selbst natürlich) und eine Internetseite ist im Aufbau(www.inopiausa.com) … Van Homan bekommt einen Fit Rahmen … Matt Beringer bekommt einen S&M Signature Rahmen mit integriertem Steuersatz … Garrett Byrnes bekommt einen T1 Signature Rahmen mit integrierter Sattelstütze … MacNeil arbeitet an einem Dave Freimuth Rahmen … Selbst Redline macht jetzt Signature Rahmen und zwar für Adam Strieby und Fish … Taj und Ruben entwerfen neue Pedalen für Primo … Eduardo Terreros’ Flybikes Signature Rahmen, the ‘Spanish Fly’, soll mit seinem 20 zölligen Oberrohr im August erhältlich sein, im Moment ist Eduardo allerding stillgelegt – wegen eines gebrochenen Fingers … Bibis Signature Schuh von Ribcurl sollte ab jetzt überall erhältlich sein … Leider nicht überall erhältlich werden die Etnies BMX Schuhe sein, denn nach fehlenden Verkäufen (die wohl aus fehlender Erhältlichkeit resultieren?!) wird es in Deutschland nur die Rooftop Modelle geben … Joe Rich hat sich bei einem 540Á den Daumen gebrochen und sitzt wieder auf der Reservebank … Paul Buchanans Kreuzband exitiert nicht mehr in der vorgesehenen Form, ebensowenig wie Stefan Geislers Mittelhandknochen, mit dem er vergeblich versucht hat die Vertrampe in Palavas zu durchboxen … Beim European King Of Dirt in Darmstadt stürzte Sascha Claussen aus Oldenburg sehr übel und landete auf dem Gesicht. Die Diagnose brachte dann den richtigen Schock, Schädelbasisbruch, Stirn-, Nasen- und Augenhöhlen und Nasenbein gebrochen. Sascha blieb in Darmstadt, die Jungs von twenty inch kümmerten sich um ihn. Jetzt die grosse Erleichterung: durch den festsitzenden Helm blieben alle Knochen da, wo sie hingehören, es gibt keine Folgeschäden, Sascha ist wieder in Oldenburg, und gut drauf! … Timo Jacobs fängt nach seiner Knieoperation langsam wieder an radzufahren … G&S BMX haben den Vertrieb für Ares Bykes und Lord Clothing übernommen und suchen Teamfahrer … Steve Crandall hat seine Freundin Suzie in einer von ihr moderierten Fernsehsendung geheiratet … Federal baut Rahmen mit Euro-Tretlager, passend zu neuen Primo Kurbel mit Stahleinsätzen für die Pedale (wurde auch Zeit) und Euro Lagern … Michael Steingräber räumt einen Pokal nach dem anderen in den USA ab (und sicher auch das ein oder andere Preisgeld). Beim CFB in Atlanta wurde er Erster und sicherte ihm somit sein BMX-Nomadentum für die nächsten Monate. Ausserdem ist er in einem neuen Video der Massiven Töne zu sehen … Alex Reinke ist vom Pech verfolgt. Bei einem von ihm verschuldeten Autounfall schob er gleich drei Autos ineinander. Jetzt macht auch noch die Versicherung Stress und will nicht zahlen … Die diesjährige IFMA Bike Challenge findet (leider) nicht mehr in der alten Deutzer Industriehalle statt. Diese wurde letzten Dezember zum Leidwesen aller Kölner BMXer dem Boden gleichgemacht. Jetzt findet der Contest in Halle 14.2 der Köln Messe statt. Am 14. und 15. September stehen dort der WM Streetparcours, eine Flatlandfläche und Dirtjumps bereit. Aufgrund des schlechten Wetters im September entschied man sich die Dirt-Hügel dieses Jahr nicht absaufen zu lassen, sondern lieber bei Raumtemperatur in die Halle zu packen – hervorragend. Vert und Miniramp wird es dort dieses Jahr aus Zeit- und Raumhöhengründen nicht geben. Weitere Info: ifma-bikechallenge.de … Nur so am Rande: Den Online-Anmeldungen zufolge scheint halb Mexico mit einer Europalette Tequila nach Köln zur WM zu kommen … Daniel Jung und Sören Jacobs haben mit ihren Freundinnen und noch einem Kollegen den Traum eines Ferienbauernhauses wahr gemacht. Sie wohnen jetzt irgendwo zwischen Soltau und den Harburger Bergen auf dem Lande, neben einem Naturschutzgebiet. Mit am Start sind zwei Pferde, ein Volleyballfeld, Gemüsegarten, Trails, Miniramp und Grillecke … Ein grossteil des wethepeople-team wird nach der WM einen Roadtrip durch England machen, der in Hastings bei der Backyard-Jam enden wird. Fest zugesagt haben bisher Yuji Shirai (JP), Yossi Tomotaka (JP), Hajime Yamazaki (JP), Josh Heino (USA), Dave Osato (Can), Travis Collier (Can), Clint Millar (Aus), Will Jackson (UK), Ashley Charles (UK), Zach Shaw (UK), Timo Mrkuwia (Ger) und Stephan Prantl (Ger). Man kann davon ausgehen, dass einige Aufnahmen für das anstehende wethepeople video dabei rausspringen werden. Einige der wethepeople Fahrer werden im September eine kleine Tour durch Japan machen wo weitere Aufnahmen entstehen sollen … In Esslingen unter der Adenauerbrücke wird neben dem, alten Skatepark noch ein Neuer gebaut. Für ca. 150.000 EUR wird eine Menge Cement fliessen. Müsste im August schon fertig sein um dann direkt durch einen von Guido Herrmann organisierten Contest eingeweiht zu werden. Näheres sobald wir es wissen … In England wird’s jetzt mal wieder ein neues BMX-Magazin geben. Nennen tut sich das ganze BMX Rider Magazine und soll Anfang Juli erscheinen. Wir sind gespannt … Ali B. wurde mal wieder bei einem Contest auf seinem Rad gesehen … www.bmx-ol.de kommt mit einem neuen Outfit daher und berichtet fleissig über Oldenburg und Umgebung … Nachdem es jetzt schon diverse Jahre her ist, dass die gute, kleine Halle in Solingen ihre Pforten schliessen musste sieht es nun so aus als ob im alten ‘Mühlenhof’ Kino mitten in der Innenstadt ein Skatepark entsteht. Die Planungsphase läuft zwar erst an, aber es das Projekt scheint statt zu finden … we’re going back to SG … I don’t think so.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production