Share

News

PRESS RELEASE: T-MOBILE

Pressrelease:

Bonn, 2. August 2006
T-Mobile goes BMX

Der Mobilfunkanbieter weitet sein bestehendes Radsport Engagement aus und engagiert sich in Form von nationaler und regionaler Unterstützung im BMX Sport

Der rebeljam in Berlin stellt die ideale Plattform dar

Ab diesem Sommer engagiert sich T-Mobile Deutschland in der nationalen BMX Szene und möchte die Zwanzig Zoll Gemeinschaft gezielt mit nützlichen Maßnahmen unterstützen und den BMX Sport in Deutschland weiter vorantreiben. Bereits in der Vergangenheit wurden US Heroes wie Ryan Nyquist und Dave Mirra durch die US Schwester des Mobilfunkunternehmens unterstützt. Durch diesen Support erregte T-Mobile auch in der deutschen Szene bereits Aufsehen.

Zu einer der ersten Maßnahmen zählt der Support von deutschen BMX-Hallen und Spots: Die Tretlagerhalle in Emmering erhielt eine Monster-Box, die beim Country Bikes Contest am 24. / 25. Juni 2006 mit Erfolg eingeweiht wurde. Im BMX Park Darmstadt sorgte T-Mobile für eine neue Rampenkombination. Die Playground Hall Aurich, die RooF BMX Halle in Berlin und die Abflughalle Grevenbroich werden ebenfalls unterstützt und bauen fleißig an ihren Obstacles.

Neben diesem Local Support wird T-Mobile auch als einer der Partner des rebeljam, einem der angesagtesten Contests europaweit, in Berlin (11.-13. August) mit dabei sein. Dazu Organisator Andy Zeiss: “T-Mobile dabei zu haben, freut uns sehr und es ergänzt perfekt die Linie der rebeljam Partner. Der rebeljam ist einer der angesagtesten internationalen BMX Contests und T-Mobile wird sich vor Ort mit sinnvollen Maßnahmen integrieren.” So wird allen eingeladenen Fahrern wie u.a. Gary Young, Ryan Nyquist, Luke Parslow, Ryan Guettler, Tobias Wicke ein Wireless Support by T-Mobile zu Gute kommen. Der Mobilfunkbetreiber stattet die gesamte Contest Fläche mit W-LAN aus und sorgt mit 4 Surf-Stations für direkten Internetzugang.

Aber auch für die zuhause gebliebenen BMX- Fans wird es ein Highlight geben:

An beiden Contest-Tagen wird es einen Video-Zusammenschnitt der Geschehnisse des jeweiligen Tages geben, der abends auf der rebeljam Webseite (www.rebeljam.com) angeschaut werden kann.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es den BMX-Sport bereits in Deutschland. Seine Bedeutung ist besonders in den letzten zwei Jahren enorm gestiegen. Die Extremsportart hat sich in mittlerweile etabliert und genießt großen Respekt bei anderen Sportlern. Und genau mit diesen ersten Maßnahmen gibt T-Mobile eine erste Richtung an, wohin das Engagement in dieser stetig wachsenden Sportart gehen kann. Mittlerweile gibt es immer größere Contests und auch spektakulärere Tricks, die man noch vor 5 Jahren nie in Erwägung gezogen hätte. Internationale Events wie die Dew Tour in USA, Red Bull Elevation in Canada, Backyard Jam in England und natürlich auch jetzt schon der rebeljam in Berlin sind Beweis für diese Entwicklung.
http://www.rasoulution.com

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production