Share

News

Neue Runde der T-Mobile Extreme Playgrounds 2008

Am 20. April eröffnen die T-Mobile Extreme Playgrounds eine neue extrem sportliche Saison 2008! Als einzigartige Location für Action-Sports und Festival-Feeling hat sich die Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord zum Austragungsort der Dirt Session qualifiziert. Die besten BMX und Mountainbike Fahrer der Welt lassen in der riesigen Industriehalle die Räder durchdrehen und tonnenweise Schlamm spritzen. Garniert wird das Highlight-Event mit echten Spezialisten der Szene: Dem sportiven Deutsch-Rock Trio Sportfreunde Stiller und den schwedischen Kult-Punkern Millencolin. Schweiß, bester Sound und eine volle Hütte sind damit garantiert. Daher lieber jetzt schon Karten sichern. Der Vorverkauf ist jetzt gestartet…


Caption

Groß auf dem Programm: BMX Dirt Jump und Mountainbike Slope Style. Hierfür werden im April Berge von Lehm in die riesige Industriehalle geschafft und zu einem trickreichen Parcours geformt. Monströse Rampen werden das Innenleben der Kraftzentrale zieren, auf denen die weltbesten BMX Fahrer und Mountainbiker ihre Tricks vorführen. Besonders spektakulär startet die Disziplin Mountainbike Slope Style unter dem Hallendach aus 15 Metern Höhe. In die Tiefe stürzen sich internationale Spitzenfahrer wie Phil Sundbaum, Lance McDermott, Ben Wallace, Tobias Wicke und viele, viele mehr.

Im Vorfeld der Dirt Session können sich die jeweils drei besten BMX und Mountainbike Profis bei der T-Mobile Local Support Dirt Challenges ihren Startplatz für die T-Mobile Extreme Playgrounds erkämpfen. Obendrauf gibt es noch je eine T-Mobile Wildcard für den besten Nachwuchsfahrer abzuräumen. Die Gewinner stehen damit direkt im Finale gegen die internationalen Stars der Szene.

Action-Sports mit kräftigem La Bum! Am 20. April mischen die Sportfreunde Stiller mit bestem Stoff von ihrem aktuellen Nummer Eins Album „La Bum“ die Rider und Fans der Dirt Session in Duisburg auf! Von Null auf Platz Eins schoss ihr Werk letztes Jahr in die Charts und setzte die Erfolgsgeschichte der Sportis aus Germering fort. Dass sie genau die richtigen für sportlich-musikalische Jobs sind, haben sie auf sämtlichen Bühnen bereits bewiesen. Seit der WM 2006 werden sie als einer der besten Live-Acts gefeiert. Fanmeile, Rock am Ring – alles kein Problem für die drei Bewegungstalente. Bei der Dirt Session der T-Mobile Extreme Playgrounds werden sie ihre Stage-Qualitäten als Headliner unter Beweis stellen und für ein fetziges Finale sorgen.

Als zweite Band bereits bestätigt sind die Skate-Punker von Millencolin. Die Schweden sind schon längst Kult und rocken seit fast 15 Jahren einfach jedes Haus. Kennengelernt haben sich die drei Bandgründer Erik Ohlsson, Mathias Färm und Nikola Sarcevic 1992 beim Skateboarden im heimischen Örebro. Schlagzeuger Frederik Larzon stieß ein Jahr später dazu. In dieser Konstellation betreten sie noch heute die Bühne. Seit ihrem zweiten Album „Life On A Plate“ 1995 sind sie auch international bekannt wie bunte Hunde. Es folgen vier weitere Alben und seit zwei Jahren erstmal nichts mehr. 2008 sind sie endlich mit ihrem siebten Album zurück, an dem gerade in Örebro noch kräftig gefeilt wird. Ihr einziges Konzert im Ruhrpott geben Millencolin exklusiv bei der Dirt Session. Ob die Herren immer noch im Stande sind, eine Halle anzuzünden? Das klärt sich am 20. April!

Die T-Mobile Extreme Playgrounds bringen nach einem sehr erfolgreichen Start im letzten Jahr auch in 2008 Sport und Musik auf einmalige Art zusammen. Bei drei Veranstaltungen treten die Top-Athleten des internationalen Action-Sports in hoch dotierten Wettbewerben gegeneinander an. Darüber hinaus sorgen angesagte Bands zwischen den Finalrunden für echtes Festival-Feeling und optimale Abwechslung. Veranstalter der Eventreihe ist die Nice Productions GmbH in Hamburg. Als Initiatoren gelten Andy Zeiss (rebeljam), Achim Kujawski (BMX-Profi), Ralf Middendorf (ehemaliger Skateboard-Profi, Monster Mastership) und Lars-Oliver Vogt. Die drei Action-Sport Profis und der ausgewiesene Festival-Experte schaffen Events von der Szene für die Szene und können auf drei Highlight-Events mit Bands wie The Hives, Good Charlotte, Boysetsfire, Donots und Bullet For My Valentine im letzten Jahr stolz sein.

Tickets sind ab sofort für 19 Euro plus Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. Für Sparfüchse gibt es das 5-Freunde-Ticket, bei dem 4 zahlen und 5 Spaß haben, für 76 Euro zzgl. Gebühren. In allen Tickets ist der Fahrschein für den VRR und damit die kostenlose Hin- und Rückfahrt am Veranstaltungstag mit allen VRR-Verkehrsmitteln (DB 2. Klasse) enthalten.

Weitere Infos und Tickets unter: www.t-mobile-playgrounds.de

Termine 2008:

The Dirt Session
Mountainbike Slope Style und BMX Dirt Jump
20. April, Duisburg, Landschaftspark/Kraftzentrale

The Summer Session
Wakeboard Cable und BMX Miniramp
23./24. August, Hamburg/Pinneberg, Wakeboard-Arena

The Street Session
BMX Street/Vert und Skateboard Street/Vert
01./02. November, Berlin, Velodrom

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production