Share

Event

Replay vom UCI BMX Park World Cup 2017 @ FISE Edmonton

Edmonton ist nicht nur die Hauptstadt der kanadischen Provinz Alberta und die Stadt mit den wahrscheinlich meisten Skatestoppern ever, sondern wie bereits im vergangenen Jahr auch der Austragungsort eines Laufs des UCI BMX World Cups. Natürlich gibt es auch diesmal wieder einen Livestream von dem Spektakel, aber leider nur von den Herren und nicht wie noch aus Budapest (HIER geht’s zu den Highlights) auch von den Damen. Schade! (Nachtrag: Anscheinend gibt es jetzt immerhin einen Livestream vom Finale der Damen. Yeww!).

Zur Einstimmung gibt es weiter oben den offiziellen Teaser für FISE Edmonton und weiter unten die Highlights vom vergangenen Jahr. Da der Parcours in diesem Jahr noch besser ist, dürfte es ganz schön abgehen. Mal sehen, ob es Logan Martin schafft, seinen Patzer in Budapest wieder gut zu machen und sich den ersten Platz zu schnappen. Im Training hat er sich bisher auf jeden Fall von seiner feurigen Seite gezeigt. Doch selbst wenn, für die Führung im Gesamtranking (siehe weiter unten), wird es wahrscheinlich trotzdem nicht reichen, denn auch Daniel DhersBrandon Loupos, Kostya Andreev und Irek Rizaev sind natürlich vor Ort, um Punkte zu sammeln. Leider haben es die deutschen Fahrer_innen nicht nach Kanada geschafft, einige von ihnen werden aber voraussichtlich im November beim letzten Lauf des UCI BMX Freestyle Park World Cups in Chengdu (China) dabei sein. Besonders für Lara Lessmann könnte sich diese Reise lohnen, wie man weiter unten sehen kann.

UCI BMX Freestyle Park World Cup – Finale der Damen (Samstag, ab 21:50 Uhr deutscher Zeit):

UCI BMX Freestyle Park World Cup – Halbfinale der Herren (Samstag, ab 23 Uhr deutscher Zeit):

UCI BMX Freestyle Park World Cup – Finale der Herren (Sonntag, ab 23:15 Uhr deutscher Zeit):

Starter UCI BMX Freestyle Park World Cup 2017 in Edmonton:

Logan Martin (Australien)
Daniel Dhers (Venezuela)
Kostay Andreev (Russland)
Alex Coleborn (Großbritannien)
Pat Casey (USA)
Brandon Loupos (Australien)
Jeremy Malott (USA)
Daniel Sandoval (USA)
Kenneth Tencio (Costa Rica)
Kevin Peraza (Mexiko)
Irek Rizwaev (Russland)
Alex Nikulin (Russland)
Gabriel Matias Chaves (Argentinien)
Mike Varga (Kanada)
Daniel Wedemeijer (Niederlande)

Starterinnen UCI BMX Freestyle Park World Cup 2017 in Edmonton:

Agustina Pola Roth (Argentinien)
Hannah Roberts (USA)
Shanice Silva Cruz (Niederlande)
Nikita Ducarroz (Schweiz)
Analia Gabriela Zacariaz (Argentinien)

FISE World Series 2017 UCI BMX Freestyle Park Men Ranking nach den ersten beiden Läufen:

1. Daniel Dhers (VEN), 17.200 Punkte
2. Brandon Loupos (AUS), 16.700 Punkte
3. Kostya Andreev (RUS), 14.400 Punkte
4. Daniel Sandoval (USA), 12.600 Punkte
5. Irek Rizaev (RUS), 11.700 Punkte
6. Logan Martin (AUS), 10.700 Punkte
7. Colton Walker (USA), 10.300 Punkte
8. Alex Coleborn (GBR), 9.900 Punkte
9. Alex Nikulin (RUS), 9.800 Punkte
10. Pat Casey (USA), 8,500 Punkte

FISE World Series 2017 UCI BMX Freestyle Park Women Ranking nach den ersten beiden Läufen:

1. Hannah Roberts (USA), 18.200 Punkte
2. Nikita Ducarroz (SUI), 18.000 Punkte
3. PéRez Macarena (CHL), 14.900 Punkte
4. Analia Zacarias (ARG), 14.400 Punkte
5. Shanice Silva Cruz (NED), 13.900 Punkte
6. Coffey Cory (USA), 12.100 Punkte
7. Lara Lessmann (GER), 10.000 Punkte
8. Elizaveta Posadskikh (RUS), 7.700 Punkte
9. Camila Harmambour (CHL), 6.200 Punkte
10. Val Ward (GBR), 5.900 Punkte

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production