Share

News

Sebastian Pospischil Remix

Sebastian “Seppl” Pospischil hat sich die Mühe gemacht, alle seine Clips aus dem Sport Import Video No Flips Please zusammen zu suchen und neu zu arrangieren. Herausgekommen ist ein Edit, der erstaunlicherweise nicht nur aus Flatland besteht.

(Zur Erinnerung: No Flips Please bestand ausschließlich aus Mixsections und kam 2004 auf den Markt.)

Und um anders lautende Gerüchte ein für alle Mal aus der Welt zu räumen: Sebastian Pospischil arbeitet neben seinem Vollzeitjob noch immer bei kunstform?! (Daniel Fuhrmann übrigens auch). Davon einmal abgesehen, lässt sich Seppl im Herbst von einem Arzt die Nase brechen, damit auch mal wieder ordentlich Sauerstoff durchkommt. Oder wie er es sagt: “CK Köhler und NewsCool Böhm haben mir bestätigt, dass das der Bringer ist.” Okay …

15 Jahre BMX, fünf Jahre Rücken- und Beinschmerzen, aber noch immer im Sattel: Sebastian Pospischil hat seinem Körper Anfang des Jahres einigen Renovierungsarbeiten unterzogen und wird in nächster Zeit contestmäßig etwas kürzer treten. Aber keine Sorge, der kommt wieder!

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production