Share

News

Spine Jam Düsseldorf: Ergebnisse Vorläufe

Nicht nur in Tallinn wurde heute hervorragend Fahrrad gefahren, auch am Düsseldorfer Flughafen kochte es ziemlich über. Der erste größere Contest nach der Winterpause auf deutschem Boden zeigte, wer im Winter faul war und wer schwer auftrainiert hat. Hier sind die Ergebnisse der Vorläufe:

Amateure

  1. Mike Würzinger
  2. Paul Thölen
  3. Stefan Lubitz
  4. Felix Prangenberg
  5. David Theisen
  6. Patrick Windeck
  7. Maarten Knipp
  8. Max Lankau

Diese Herren treten morgen ab 12 Uhr im Amateurfinale gegeneinander an. Diverser könnten ihre Fahrstile nicht sein. Von Barspinwunder (Mike Würzinger) über den unbekannten und blutjungen Hochflieger (Paul Thölen) bis hin zum Vertreter der Old School (Stefan Lubitz hat eine Bremse und einen Mutation-Aufkleber an seinem Rad) ist alles am Start, was man für ein spannendes Finale braucht.

Bei den Profis sieht die Rangfolge so aus:

  1. Nicholi Rogatkin
  2. Felix Kirch
  3. Zdenda Pesek
  4. Alessandro Barbero
  5. Adrian Warnken
  6. Janek Wentzky
  7. Sven Lehmann
  8. Sergej Geier/Martin Cooper
  9. Markus Braumann
  10. Nicky van der Veen
  11. Danny Josa

Rooftop hat sich mehr als tapfer geschlagen, wird beim morgigen Finale, das um 15 Uhr beginnt, aber leider nur zugucken können. Autogramme kann man von ihm sicher trotzdem abstauben.

Felix Kirch gewinnt um Haaresbreite den Lufthansa Highest Air Contest; Foto: xmx

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production