Share

Schlachthof-Flensburg

News

Sportpiraten Support

Die Sportpiraten vom Flensburger Schlachthof Skatepark haben satte Unterstützung vom Flensburger Innovativ e.V. eingesackt: 15.000 Euro werden zukünftig in die Rampenbau Company gesteckt und somit gemeinnützig investiert. Bei der Rampenbau Company geht es natürlich einerseits darum, die Rampen in Stand zu halten, auszubessern und/oder zu vergrößern, andererseits wird versucht, ein Konzept auszuarbeiten, das die Jugendlichen involviert und bei der Planung und Verwirklichung der Rampen mit einbezieht.
Zitat von dem Verantwortlichen Dirk Dillmann: „Es geht nicht darum, nur eine Rampe zu bauen. Sondern vielmehr, junge Menschen dazu zu befähigen zukünftig Rampen bauen zu können und ggf. sogar einen Arbeitsplatz zu schaffen.“
So ist dieses Projekt nicht nur fachorientiert, sondern auch eine pädagogische Maßnahme.

Sport-Piraten-Flensburg
Alles richtig gemacht. 15.000 Euro für die Sportpiraten

Zudem wurden die Sportpiraten für den diesjährigen Bürgerpreis nomeniert:

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production