Share

Die Macher der Simple Session haben in den vergangenen Monaten fieberhaft an ihrem neuen Projekt gearbeitet, das nun kurz vor seiner Vollendung steht. Sag „Hallo“ zum Spot of Tallinn!

Beim Spot of Tallinn handelt es sich um einen riesigen Indoorpark mit allem, was das BMXer Herz begehrt. Im inneren der Halle befinden sich eine Bowllandschaft, ein Streetplaza, ein Pumptrack sowie ein Resi- und Foampitlandschaft. Vor den Toren gibt es außerdem noch einen Betonpark und sogar eine BMX-Bahn. Designt wurde das Alles in Zusammenarbeit mit Nate Wessel und seinem Team, die in der Vergangenheit auch schon einige Male für den Parcours der Simple Session verantwortlich waren und ansonsten Rampen für die Woodward Camps in ganz Amerika und China bauen.

 

So soll der Spot of Tallinn aussehen, wenn er im Januar 2016 eröffnet wird. (Die Schneeberge vor der Halle müsst ihr euch selber dazu denken.)

Die Eröffnung der Anlage ist für den Januar 2016 geplant, eine Reise nach Tallinn lohnt sich in Zukunft also nicht nur wegen der legendären Simple Session und den nicht weniger legendären Partys. Updates von den Fortschritten auf der Baustelle werden regelmäßig HIER veröffentlicht, 3D-Zeichnungen der Anlage findest du hingegen HIER.

Und apropos Simple Session: In den kommenden Tagen soll es endlich News über die 16. Auflage von Europas größtem Hallencontest geben. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und empfehlen zur Einstimmung unser Video von den letztjährigen Finalläufen!

Läuft in Tallinn!

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production