Share

News

T-Mobile Extrem Playgrounds

Es ist entschieden! Alle 14 BMX Miniramp-Rider der T-Mobile Extreme Playgrounds am 30. August 2009 in Hamburg-Pinneberg stehen fest. Neben den Superstars der BMX Miniramp Rob Darden und Dennis Enarson qualifizierten sich am Wochenende drei weitere Fahrer über die T-Mobile Local Support Challenge sowie der beste Amateur via T-Mobile Wildcard im Darmstädter BMX Park.

Kevin Liehn, Björn Mager, Ondra Slez und Wildcard Gewinner Rene Börner komplettieren den topbesetzten Rider-Pool. Musikalisch lassen es Rise Against, The (International) Noise Conspiracy und Mad Caddies richtig krachen.

Rob Darden (USA), Gewinner der letzten beiden T-Mobile Playgrounds Sessions führt das Staraufgebot der internationalen Rider an. Der ehemalige T-Mobile Playgrounds Gewinner Alessandro Barbero (ITA) und BMX-Ass Dennis Enarson (USA) haben nur ein Ziel, die Siegesserie Dardens zu stoppen. Aus Berlin kommen die stärksten deutschen Herausforderer Tobias Wicke und Trickmaster Sergej Geier. Atemberaubende Stunts, respektvolle Fights und tricksende Rider werden die Zuschauer begeistern. Die Rider fahren um den Titel und ein Preisgeld von $ 20.000!

Auf den letzten Drücker sicherten sich am Samstag, 15. August die Gewinner der T-Mobile Local Support Miniramp Challenge einen Startplatz bei der Summer Session. Die Gewinner Kevin Liehn ,Björn Mager aus Deutschland und der Tscheche Ondra Slez konnten bereits 2008 beweisen, dass sie mit den Besten mitfahren können. Der T-Mobile Wildcard Gewinner Rene Börner kann sich darauf freuen, zum ersten Mal mit den besten Ridern der Welt die Miniramp in Pinneberg auseinander zu nehmen.

Massive Erdarbeiten, Skizzen, Unmengen 21mm starker Nadelsperrholzplatten, 6mm dünne phenol-harzbeschichtete Planboardplatten, ordentlich Gerüstrohre und literweise Schweiß, dann steht eine Miniramp – Schauplatz des diesjährigen BMX Contests der Summer Session der Action- und Konzertserie T-Mobile Extreme Playgrounds. Das komplette Fahrerfeld lautet: Rob Darden (USA), Mark Webb (UK), Sergej Geier (DEU), Alessandro Barbero (ITA), Ben Hennon (UK), Tobias Wicke (DEU), Dennis Enarson (USA), Ben Wallace (UK), Daniel Penafiel (SPA), Josh Harrington (USA), Björn Mager (DEU), Kevin Liehn (DEU), Ondra Slez (CZ) und Rene Börner (DEU).

Das Musikprogramm der Extraklasse wird von den amerikanischen Punkrockern Rise Against angeführt. Tatkräftige Unterstützung gibt es von der schwedischen Kultband The (International) Noise Conspiracy und den Kaliforniern Mad Caddies. Hier kann der Besucher nach und zwischen den sportlichen Programmpunkten selbst Körpereinsatz zeigen und mit der Menge pogen.

Die letzte Summer Session 2008 war restlos ausverkauft. Deshalb jetzt Tickets sichern. Die Tickets sind für 23 Euro plus Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich. Für Sparfüchse gibt es das 5-Freunde-Ticket, bei dem nur vier Personen zahlen und fünf Spaß haben und das für 92 Euro zzgl. Gebühren. In allen Tickets ist der Fahrschein für den HVV und damit die kostenlose Hin- und Rückfahrt am Veranstaltungstag mit allen HVV-Verkehrsmitteln (DB 2. Klasse) enthalten.

www.t-mobile-playgrounds.de

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production