Share

News

Bowl meets Bass in Berlin

Rider’s Night der T-Mobile Extreme Playgrounds
Warm-Up zur Street Session 2009: Bowl Session & Rider’s Night am 5. Dezember in der Skatehalle-Berlin und im Club cassiopeia
Live-Auftritt: Westcoast-Rapper MC Aceyalone (USA) und die Gewinner des T-Mobile Local Support Band Contests
An den Plattentellern: Berliner DJ Han Shock, iGadget und Fresh Fluke

Schnell noch mal ´ne Packung Schönheitsschlaf bevor am 6. Dezember die große Action-Sports Sause mit Deichkind-Krönung das Berliner Velodrom rockt? Aber nicht doch! Zumindest nicht für die Rider und Fans der Street Session der T-Mobile Playgrounds, denn die stürmen am Samstag, 5. Dezember die Skatehalle-Berlin. Einen Tag vorm Finale der World Cup Skateboarding Tour 2009 checken die Rollbrett-Helden aus aller Welt bei einer Bowl Session ihre Konkurrenz noch mal aus nächster Nähe ab. Doch neben Tricks geht’s auch um Drinks, schließlich lädt das Berliner Skateboard-Idol Jürgen Horrwarth nicht nur in sein Wohnzimmer, sondern auch zu Bratwurst und 50 Liter Freibier ein!

Von der Bowl auf den Floor: Wenn alle Anekdoten ausgetauscht und die letzte Runde in der Bowl gedreht wurde, zieht die Crowd zehn Meter über den Hof zur berühmt berüchtigten Rider’s Night im Club cassiopeia. Dort gibt´s auf der Live-Stage gleich zwei Acts auf die Ohren: Direkt von der amerikanischen Westküste wird Concious-Rap Legende Aceyalone mit seinem alten Freestyle Fellowship Kollegen Myka 9 auf die Party einfliegen. Von Los Angeles aus hinterlässt Mr. MC Aycey seit Anfang der 1990er seine Spuren im HipHop Business, ist Teil verschiedener Musik-Projekte und hat mit „Aceyalone & The Lonely Ones“ 2009 sein sechstes Album als Solokünstler veröffentlicht. Beim Abbouncen wird Ridern und Fans schnell klar werden: Diesem Duo ist kein Reim zu fett!

Dicke Soundüberraschung: Des Weiteren werden die glücklichen Gewinner des T-Mobile Local Support Band Contests samt Partybus in Berlin anreisen, um zur Rider’s Night ordentlich in die Saiten zu hauen. Die Band, deren Name am 25. November von der Jury um Sängerin & VJane Claire Oelkers, Songwriter und Beginner-Mitglied Denis Lisk sowie Singer-/Songwriter Axel Bosse bekannt gegeben wird, hat sich dann gegen über 300 Newcomern beim Contest durchgesetzt.

Vor und nach den Live-Gigs gibt´s außerdem feinste Beschallung durch den Berliner DJ Han Shock, von der Born 2 Roll Crew und seinen werten Turntable-Kollegen iGadget und Fresh Fluke. Vom Teller durch die Boxen auf den Dancefloor gibt´s Bastard Pop, Punk Rock, Mashup, Indie und Disco!

Eckdaten:

Samstag, 05. Dezember 2009

Bowl Session von 20 bis 22 Uhr in der Skatehalle-Berlin, Eintritt frei

Rider’s Night der T-Mobile Extreme Playgrounds ab 22 Uhr (Einlass: 21:30 Uhr) im cassiopeia,

Eintritt 10 Euro, ab 01:30 Uhr 6 Euro

Revaler Str.99, 10245 Berlin

Mehr Infos unter www.t-mobile-playgrounds.de

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production