Share

Top Stories

360 Grad Jam: Restefest & Gallery

Eine Runde Nachschlag vom 360 Grad Jam im Skatepark Lohhof gefällig? Hier sind all jene Clips, die es zwar nicht in unser Hauptvideo geschafft haben, aber trotzdem eine zweite Chance verdienen. Einen Surfer to Barride oder rückwärts auf dem Lenker sitzend in eine Boxlandung reinfahren sieht man schließlich nicht alle Tage! Und dann haben wir weiter unten auch noch einen Schwung Fotos, die Sebastian Gerlich und Daniel Grabinski während des Contests geschossen haben. Vielen Dank dafür und vielen Dank an den 360 Grad Sportshop sowie alle Sponsoren für ein spitzenmäßiges Wochenende. Lohhof ist definitiv back on da map und ihr könnt euch schon auf die 2019er Auflage im kommenden Jahr freuen, denn in Zukunft soll der 360 Grad Jam jedes Jahr im September stattfinden. Außerdem gibt es den Plan, den Park zu modernisieren und komplett umzubauen. Mehr dazu in Kürze.

Moritz Löwentraut lässt BMX verdammt cool aussehen
Quirin Reichmeyer ließ es sich trotz einer Handverletzung nicht nehmen, am Contest teilzunehmen, schließlich ist Lohhof nur einmal im Jahr. SHALALALA!
Andi Wohnig wollte am Contest eigentlich nicht teilnehmen, aber zum Glück konnte er umgestimmt werden. Ihm beim Radfahren zuzusehen, macht nämlich unglaublich viel Spaß!
Axel Reichertz: Toothpick to Half Barspin als wäre es 1989 auf Vert
Start 'em young! Elias Obermayer war der jüngste Starter in Lohhof
Nils Petersen, der Gewinner der Amateurminirampklasse, ging auch im Park gut ab
Und hier haben wir Nils Homie Simon Blomenhofer, der zwar noch nicht ganz grün hinter den Ohren ist, aber mit 13 Jahren trotzdem schon ganz genau weiß, wo sich der Boostbutton versteckt. Simon hinterließ bereits am Samstag einen bleibenden Eindruck in Lohhof und wurde am Sonntag dann kurzerhand ins Team des 360 Grad Sportshops aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch!
Christian Gattinger battelte lange mit diesem Fakie Crooks to Indian am wackligen Absperrgittersubrail, aber mit vereinten Kräften wurden Clip und Foto letztendlich dann doch eingetütet
Double Duty: Marvin Stellwag war nicht nur Teil des Orgateams, sondern fuhr auch noch den Contest mit
Der Hahn muss laufen! Während Adrian Kölz sich mit diesem Manual to 180 an der Wurst den 3. Platz beim Best-Trick-Contest sicherte, machte sich raffgierige Producer-Dude im Hintergrund zum Horst. BTW: Adrians Frühsport-Edit V2 dropping soon!
Anna Zahner …
… und Magdalena Frank gaben in der Girlsklasse alles
Auf dem Parcours zog Michi Rösler mit dicken Tricks wie diesem Superman Tailwhip Transfer aus der Spine in die Boxlandung die Aufmerksamkeit auf sich
… und an der Seitenlinie wusste man Dank seiner farbenfrohen Oberbekleidung, wo der ehemalige Münchener und jetzige Wahlwiener immer steckt
NacNac im besten Oldschoolstyle von Nils Jacob
Thomas Stellwag führte gewohnt gekonnt durch's Programm
Gut 35 Jahre BMX-Geschichte von Jonas Lindermair (oben) und Axel Reichertz (unten) in einem Foto zusammengefasst
Hier ist ein weiterer Grund, warum alle froh waren, dass Andi Wohnig doch noch mitgefahren ist
Benjamin Petsch mit einem Fufanu im berühmten Bilderbuchsonnenuntergang von Lohhof auf dem neuen, gerade noch für den 360 Grad Jam fertiggewordenen Subrail auf der DIY-Betonquarter
Immer gut drauf: Headjudge Alexander Kusch bei der Arbeit
Konsty Rudobashta hat BMX verstanden! Tranfer von der Hip auf die Box to 360 ins Flat
Jonas Lindermair schüttelt selbst dann Flair Barspins pauschal aus dem Ärmel, wenn er keine trägt
Die Jumpbox im Skatepark Lohhof normal zu springen, ist schon schwierig genug. Aber dann auch noch rückwärts und mit einem Lookdown? Das ist eine Frechheit, Herr Löwentraut!
Wenn Philipp Schuster auf eine Transition zu heizt, dann knallt's! Massiver Frontflip von dem Abräumer des Wochenendes, Philipp wurde am Sonntagabend bei der Siegerehrung nämlich gleich dreimal auf's Podium gebeten (1. Platz Best-Trick und Pro Park sowie 2. Platz Pro Mini)
Metalhorns von den Little Dudes
Dafür, dass Andi Wohnig eigentlich nicht mitfahren wollte, hat er es sich dann ordentlich gegeben. Ein Versuch dieses Nosebonks an der Vertwall ging fast ins Auge, aber Ende musste sich das wahrscheinlich garstigste Obstacle im Skatepark Lohhof dann doch geschlagen geben
Franken sagt Danke. Da kann man sich nur anschließen! Skatepark Lohhof, wir kommen wieder!

Die Ergebnisse und unser Highlightsvideo vom 360 Grad Jam im Skatepark Lohhof findest du HIER.

Fotos: Sebstian Gerlich und Daniel Grabinski

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production