Share

Event

Erste Eindrücke vom Red Bull „Framed Reactions“-Contest

Heute findet in Amsterdam der Red Bull „Framed Reactions“-Contest statt, den du dir ab 21 Uhr bei uns im Livestream angucken kannst. Unser rasender Reporter Kay Clauberg ist schon seit Donnerstag vor Ort, um bei dem Spektakel dabei zu sein – und von einem Spektakel kann man wirklich sprechen, denn Rampenbauguru Nate Wessel hat im Auftrag des Energydrinkherstellers mit den Flügeln mal wieder ganze Arbeit geleistet und einen Parcours auf dem Gelände der Cultuurpark Westergasfabriek gebaut, der es in sich hat. Dafür wurden einige der Elemente des Red Bull „Skylines“-Contest in Paris wiederbelebt, für den die eingeladenen Fahrer eine extragroße Übersetzung mitbringen mussten, weil die Rampen so riesig waren. Diesmal wurden sie in einer fast 400 m langen Line angeordnet, die in einer Art Bowl anfängt, wo ein besonderes Gimmick auf die Teilnehmer wartet: Denn wer dort gegen eine Laterne auf der Plattform springt, aktiviert ein Step-up-Element, das sich sofort auf Schienen an eine andere Stelle der Line bewegt. Da ergibt der Name dieser Veranstaltung gleich viel mehr Sinn …

Drew Bezanson zeigt, wie das mit dem sogenannten „Chain Reaction Switch“ funktioniert. Mehr dazu gibt es auch im Video weiter unten zu sehen.
Wenn man irgendwo hoch aus einer Rampe schiessen kann, ist Bas Keep natürlich dabei
Gerade noch auf dem „Big Air“-Contest in Barcelona, jetzt schon in Amsterdam: Morgan Wade

PS: Nachdem Daniel Sandoval gerade erst ins Red-Bull-Team aufgenommen wurde, gibt es mit Daniel Wedemeijer einen weiteren Neuzugang. Hartelijk gefeliciteerd!

Nachtrag: Hier ist noch ein Behind-the-scenes-Video, in dem Andy Zeiss und Nate Wessel über den Contest und die Besonderheiten des Parcours sprechen:

Fotos: Kay Clauberg
Video: Matty Lambert

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production