Share

Die Dove Shit Kru hat ein Jahr lang gefilmt, auf was sie Bock hatten. Herausgekommen ist dabei The DSK Tape mit 15 Minuten feinstem VX-Fire aus Österreich.

Video

VX-Fire aus Wien: The DSK Tape

Es gibt mal wieder neues Videomaterial aus Wien. Yeww! Und noch besser: diesmal in längerer Ausführung! Die Dove Shit Kru um Valentin Moder hat über den Zeitraum von etwa einem Jahr und ohne jeglichen Stress einfach gefilmt, auf was sie Bock hatten. Herausgekommen ist dabei The DSK Tape mit 15 Minuten feinstem VX-Fire aus Österreich (plus einigen wenigen Aufnahmen aus Frankfurt). In Wien trägt man noch Skavenger-Shirts und hält Stahlpegs nicht für einen Fail aus den 90er Jahren. Dementsprechend viel knuspern sich die Jungs auch diesmal durch die Gegend, wobei es erstaunlicherweise auch ein paar Trailsaufnahmen zu sehen gibt. Und dann wäre da auch noch der unfassbare Ender, lol. Checkt diese und folgt anschließend der Wiener Kru auf YouTube und Instagram (@dove.shit.kru)!

Video: Valentin Moder
2. Kamera: Alex Sava, Matteo Nemeth, Aaron Theuretzbacher, Martin da Ledgetarian
Musik: Freddie Dredd – Runnin‘, The Growlers – Vacant Lot, Left Brain feat. GoDreamer & FredGT – P.O.S., Babylon Dead – Voodoo, Smellington Piff – Piff Land, Together Pangea – Cat Man

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production