Share

Josh Bedford hat für die Précisions-Videoreihe einige Clips abgeliefert, die sich erfrischend vom Einerlei der meisten anderen Streetedits abheben.

Video

Präzisionsarbeit von Josh Bedford

Précisions ist eine liebevoll produzierte Videoreihe aus England, die sich – nomen est omen – um “Kreativität, Ausdrucksvermögen und die Präzision in BMX” dreht und für die bereits Fathead vor der Kamera stand. Nun ist unser aller Lieblingshausbesetzer Josh Bedford an der Reihe, der sich leider während der Dreharbeiten ziemlich schwer verletzt hat, weshalb sein Video auch eine Ecke kürzer ausfällt, als man es sich gewünscht hätte. Joshs Style ist nämlich ziemlich erfrischend angesichts der immer gleichen Tricks in den meisten anderen Streetedits. Wir wünschen ihm eine gute Besserung!

Nachtrag: Sieht so aus, als hätte Josh keine Lust mehr darauf gesponsert zu werden. Hier ist ein Statement dazu, das er vor wenigen Stunden auf seinem Instagram-Account gepostet hat:

Tried to to go out with a bang ended up breaking my elbows .standing down from sponsorship riding.other interests and projects have taken priority .bmx has changed so much in the recent years that I almost have little to no interest in being a part of something that holds no resemblance to why I started to ride . I'd like to say thanks to @mutinybikes and especially @garethmichaelsanders for all the good times and opportunities to travel over the last 10years . No thanks to the company's that took what was ours DIY or die ! #bettertoburnoutthanfadeaway

Ein von Boshjedford666 (@boshjedford666) gepostetes Foto am

Musik: Wife – Bodies

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production