Share

News

BMX Worlds Update

Im Kölner Jugendpark wird derzeit schwer geschuftet, denn schließlich soll alles perfekt sein, wenn hier nächste Woche die BMX Worlds stattfinden. Und auch die Vorbereitungen für unseren Stand laufen natürlich schon auf Hochtouren. Neue T-Shirts und Sticker sind bestellt und als Überraschung haben wir uns diesmal außerdem etwas ganz Besonderes ausgedacht. Was genau das ist, wird noch nicht verraten, aber da ein Hawaiihemd und eine riesige Dollar-Zeichen-Kette mit im Spiel sind, lohnt sich ein Besuch bei uns definitiv. Bevor es aber soweit ist, gibt es heute erst einmal ein paar Schnappschüsse von der Baustelle, auf der die Jungs von Camp Ramps auch in diesem Jahr wieder alles geben.

Die berühmt-berüchtigte Masters-Mini erlebt in diesem Jahr ihren zweiten Frühling und wird mit neuen Betonbowlcorners ein Teil des Parkparcours
Dürfen wir vorstellen? Das diesjährige Geschoss
In diesem Jahr findet zum ersten Mal ein richtiger Streetcontest auf den BMX Worlds statt
Die Dirtjumps sind umgezogen und machen es sich in diesem Jahr auf dem Parkplatz unter der Zoobrücke gemütlich

Wie es sich für eine WM gehört, die diesen Namen auch verdient, werden Fahrer_innen aus aller Herren Länder nach Köln kommen, um in den Disziplinen Park, Street, Dirt, Flatland und Vert gegeneinander anzutreten. Egal ob aus Australien, Panama, Peru, Chile, Thailand oder Südafrika – für die über 500 Starter_innen ist kein Weg zu weit, um im Jugendpark dabei zu sein. Außerdem haben sich folgende Stars bereits angemeldet:

Brett Banasiewicz (USA)
Pat Casey (USA)
Kyle Baldock (AUS)
Harry Main (UK)
Ryan Nyquist (USA)
Michael Beran (CZ)
Ben Wallace (UK)
Andres Lainevool (EE)
Anthony Napolitan (USA)
Coco Zurita (CL)
Daniel Tünte (GER)
Moto Sasaki (JAP)
JB Peytavit (FR)
Waldemar Fatkin (GER)
Dominik Nekolny (CZ)
Kevin Peraza (USA)
Simon Moratz (GER)
Markus Reuss (GER)



Seit 2004 findet auf den Jugendpark-Contests auch eine Girls-Klasse statt, für die sich in diesem Jahr bereits 23 Starterinnen angemeldet haben. Das ist neuer Rekord! Unter ihnen sind auch Angie Marino (USA) und Mini Park aus Südkorea, die in diesem Jahr hoffentlich ein wenig mehr Erfolg bei ihren Flair-Versuchen haben wird.

Dass zu einer BMX-WM auch eine dicke Party gehört, versteht sich von selbst. Gefeiert wird dieses Jahr in den AbenteuerHallenKALK mit den Jungs von Rhythmusgymnastik, die über die Grenzen von Köln hinaus für ihre wilden DJ-Sets bekannt sind. Am Besten tust du es Mark Vos gleich und gehst einfach ohne T-Shirt auf dieses Fest. Die Chancen, dass du es dort nämlich total durchgeschwitzt wegschmeißt oder es dir vom Leibe gerissen wird, stehen ziemlich hoch. Weitere Infos zur Eskalation am Samstagabend findet ihr auf einer eigenen Facebook-Seite. Das wird bestimmt eine ganz harte Nummer, also nicht verpassen!

Auf keinen Fall verpassen solltest du außerdem unser Snipes-Gewinnspiel. Snipes ist nämlich der offizielle Partner der BMX Worlds und hat uns freundlicherweise ein Schuh- und Klamottenpaket geschnürt, das du HIER abstauben kannst.

Das soll an Infos für heute erstmal genügen. Wer sich trotzdem immernoch unterinformiert fühlt, kann jederzeit auf www.bmxworlds.de vorbeigucken.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production