Share

News

Endlich wieder Wochenende: CrowBMX Ladeneröffnung

Obwohl noch etliche Kisten aus- und Regale einzuräumen sind, hat Janosch Ritter Zeit gefunden, um mit uns über die Eröffnung seines neuen BMX-Ladens in Köln-Kalk zu sprechen.

Die eine Hälfte hinter Kölns neuestem BMX-Shop: Janosch Ritter

Stell dich doch mal kurz vor.
Hallo, ich bin Janosch Ritter und komme gerade aus dem Sonic Ballroom … hahaha! Ne, mal im Ernst, ich komme aus dem BMX-Mekka Herborn, sitzte mit Pausen seit 25 Jahren im Sattel und bin vor 13 Jahren nach Köln gezogen, um im legendären busyP Shop hinter der Theke zu stehen. Später habe dann meinen eigenen Laden aufgemacht: JanoschBMX. Daraus ging dann der People’s Store hervor, wo ich auch eine Zeit lang gearbeitet habe. Und jetzt mache ich halt mit Stephan Prantl wieder einen eigenen Shop auf: CrowBMX.

Ab dem 30. April findet ihr in Köln-Kalk hinter dieser Tür den CrowBMX Store

Wieso habt ihr euch dafür entschieden,  den Laden auf dem Gelände der AbenteuerHallenKALK zu eröffnen?
Na, dass ist doch definitiv ein cooler Standort mit viel Action hier und außerdem ist er rechtsrheinisch, was uns auch wichtig war. Mal davon abgesehen, möchten wir auch einfach den Standort AbenteuerHallenKALK supporten. Wir beide engagieren uns ja schon seit Anfang an für dieses Projekt und da machte es für uns einfach Sinn, hier unseren Shop zu eröffnen.

Noch ist nicht alles eingeräumt, aber so ungefähr wird Janoschs neuer Arbeitsplatz aussehen

Warum denkst du, dass es Sinn macht, in Köln einen weiteren BMX-Shop aufzumachen?
Warum nicht? In anderen Städten gibt es ja auch mehrere BMX-Läden. Ich denke da an Hamburg und Berlin. Im Skateboardbereich ist das ganz normal. Ich glaube, in Köln gibt es zehn verschiedene Skate-Shops. BMX ist mittlerweile so groß geworden und es gibt so viele Marken, da können wir mit unserem Shop das Angebot in dieser Stadt sinnvoll ergänzen. Ein Shop kann schließlich nicht alle Marken führen und was man woanders nicht bekommt, findet man dann bestimmt bei uns.

Während Josh Heino noch auf seinen Rückruf wartet, sind Stephan Prantl und seine Helfer in Köln-Kalk ziemlich busy

Wie groß ist der Laden und was findet man alles bei euch?
Also der Laden hat 50 qm Verkaufsfläche, plus Lager. Wir bieten so ziemlich alles an, was man als BMX braucht: Einzelteile, Rahmen, Kompletträder, Schutzkleidung und sogar das ein oder andere Terrible One Skateboard. Nur Fixies wird man bei uns nicht finden, wir sind halt ein Core-BMX-Shop. Außerdem bauen wir gerade noch eine Werkstatt auf, die sich direkt in der Skatehalle befinden wird und die jeder nutzen kann, der bei mir den Schlüssel abholt. Mal davon abgesehen, dass es in unmittelbarer Nachbarschaft noch einen fetten Dirtpark gibt und gerade auch noch in unserem Hinterhof die sechs Meter breite und zwei Meter hohe CrowBMX Minirampe aufgebaut wird. Vom Laden direkt zur Session – wie geil ist das bitte?

Bob Haro wacht über die Kompletträder im CrowBMX Store

Mit was für Attraktionen wartet ihr bei eurer Eröffnungsparty auf?
Es wird ab 15 Uhr vor dem Laden einen kleinen BMX-Jam geben, für den extra noch ein paar Ghettorampen organisiert haben und die Minirampe ist bis dahin ja auch fertig. Außerdem gibt es noch Toast Hawaii und Bratwürstchen, die Einnahmen des Bierverkaufs werden an Free Beule gespendet, man kann sich viele neue Teile angucken und um 20 Uhr zeigen wir dann die neue Demolition DVD Last Chance.

Cool. Möchtest du noch etwas zum Schluss loswerden?
Kommt vorbei und esst Toast Hawaii, harharhar. Ich möchte mich auf jeden Fall noch bei allen Helfern und Stephan Prantl bedanken, dass sie in den letzten Wochen so fleißig mit angepackt haben. Ohne euch hätte ich das nie geschafft. Ich freue mich auf jeden Fall über jeden Besuch, also kommt vorbei!

Weitere Infos findet ihr in unserem Terminkalender oder unter www.crowbmx.de.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production