Share

News

Reisefieber United

Gleich drei Videos sind diese Woche online gegangen, in denen die Protagonisten an Orte gereist sind, die ziemlich weit abseits der ausgetretenen BMX-Tourismuspfade liegen. Sehenswert sind sie nicht trotzdem, sondern gerade deshalb.

Den Anfang machen wir mit dem Team des Raenshop aus Moskau, das nach Minsk gereist ist, um die dortige Architektur fachgerecht auseinanderzunehmen. Definitiv ein sympathsiches Video, das Lust auf einen Besuch in der weißrussischen Hauptstadt macht, in der es übrigens laut Lonely Planet kein Graffiti, dafür aber einige erstaunlich niedrige Rails gibt, wie wir in diesem Video aber sehen können.

Als nächstes haben wir einen Reisebericht von Chris Doyle, der ein paar Wochen im Irak unterwegs war, wo er Shows auf den US-Militärbasen des Landes gefahren ist. Davon kann man halten, was man möchte, aber interessant ist das Video allemal. Aber erwartet jetzt kein Trickgewitter. Vielmehr erzählt Chris größtenteils von seinen Eindrücken, feilt in einem ehemaligen Palast von Saddam Hussein an seinem Golfabschlag und nimmt euch mit an Bord einer C-130.

Im letzten Video gehen wir mit Michal Mycek auf Reisen, der zwei Monate lang mit ein paar Freunden, dzu denen auch ein gewissenr Brad Simms zählt, in Osteuropa unterwegs war. 32 Städte in sieben Ländern – dass sie dabei einen Haufen guter Spots gefunden haben, versteht sich von selbst.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production