Share

News

Vans X Haro Gewinnspiel

In unserer aktuellen Ausgabe verlosen wir ein Set aus der „Haro Bikes X Vans Classics“-Kollektion, bestehend aus der Neuauflage des Haro „Freestyler Master“-Komplettrads, einem Paar Retroschuhe von Vans und den dazugehörigem Jersey, der Racehose und einem T-Shirt. Außerdem packen wir noch ein Heft der ersten freedombmx-Ausgabe überhaupt obendrauf. Hört sich gut an? Dann lies weiter!

Das alles könnte schon bald dir gehören (Art Director im Preispaket nicht mit inbegriffen)

Wer wie wir in unserer Jubiläumsausgabe über 20 Jahre Freestyle redet, kommt an zwei Firmen nicht vorbei: Haro und Vans. Bob Haro hat der Legende nach im Alleingang Freestyle erfunden und schon damals, vor gut 30 Jahren, trug er die Schuhe mit der Waffelsohle. Was aber vor allem zählt: Seine Firma Haro Bikes, die zuerst nur Numberplates herstellte, brachte später mit dem Haro „Freestyler Master“ den ersten BMX-Rahmen raus, der nur für Tricks gebaut wurde. Das sah man vor allem am damals revolutionären steilen Steuerkopfwinkel von 72 Grad (der heute nicht einmal mehr bei Racerahmen so flach ist). Außerdem gab es eine neugestaltete Coasterbremsenaufnahme und extraviel Platz zwischen Unterrohr und Gabel. Dieser Traum ist jetzt im Rahmen einer Kollaboration von Haro und Vans neu aufgelegt worden. Nur 20 Räder davon sind nach Europa gekommen, dazu gibt es die Neuauflage des Vans Era und Sk8-Hi in blaugrün, den damaligen Farben von Haro. Weil man nur mit Schuhen nicht gut Rad fahren kann, wurden auch noch eine Racehose, ein Jersey und ein T-Shirt in diesen Farben gestaltet.

Und nun kommt das Beste daran: Du kannst das alles plus die allererste Ausgabe der freedombmx aus dem Jahr 1993 bei uns gewinnen! Dafür musst du uns nur eine schlüssige Begründung schicken, warum gerade du dieses tolle Paket gewinnen solltest.

In welcher Form das passiert, ist egal. Was zählt, ist, dass es bis zum 30. September 2013 als Mail mit dem Betreff „Bob Haro is the man“ an info@freedombmx.de gesendet wurde. Alternativ kannst du uns natürlich auch einen Brief oder eine Postkarte an unsere Redaktionsadresse schicken (freedombmx Magazin, An der Linde 11-13, 50668 Köln). Bonuswissen gibt es für das Droppen von Insiderwissen aus der Zeit, als die meisten der Leute, die das hier gerade lesen, noch nicht geboren waren.

Die üblichen Einschränkungen gelten selbstverständlich auch diesmal wieder: Wir brauchen sowohl deine Schuh- als auch Klamottengröße und eine Adresse, wo wir den Stuff hinschicken können. Außerdem freuen wir uns über jede E-Mail, die ein paar Grußworte enthält. Ansonsten wünschen wir allen Teilnehmer_innen noch viel Erfolg!

Das Kleingedruckte: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production