Share

Top Stories

freedombmx 112: Notruf

Interne Vorgabe war es bei dieser Ausgabe, die Inhalte ausschließlich in Städten zu produzieren, die mit einem B anfangen. So ganz haben wir das nicht geschafft, aber immerhin gibt es jeweils zwei Storys aus Bremen und Barcelona im Heft. Der Rest Europas wird auch nicht vernachlässigt, denn wir waren unter anderem noch in Augsburg und Tallin, Düsseldorf und Leipzig.

freedombmx gibt es spätestens ab dem 26. April in BMX-Fachgeschäften, im Bahnhofsbuchhandel und vielen Zeitschriftenläden. Wenn die Post noch rechtzeitig mit ihrem Streik aufhört, sollte sie dann auch bei den Abonnent_innen im Briefkasten liegen.

Wanderpokal Spezial: Gregor Podlesny in Austin
Gregor hat sich einen Kindheitstraum erfüllt und ist in die Stadt seiner Helden gefahren. Wen er getroffen hat, verrät er im Wanderpokal Spezial.

Nike Batalla BCN
Wenn die Heimat mit zweimonatigem Dauerfrost eine schöne Frustrationsgrundlage schafft, fährt man halt in Barcelona im T-Shirt Fahrrad. Toller Plan, leider gibt es auch dort Phasen, in denen es tagelang nur regnet, wie das Nike-Team erfahren musste.

Adrian Warnken Interview
Der Typ findet es völlig normal, für eine vierstündige Session 600 Kilometer Auto zu fahren und redet von den Zeiten, als er gerade anfing, BMX zu fahren und Doublewhips gelernt hat. Folglich ist er der ideale Interviewkandidat für uns, der einiges von seinen Kommilitonen im Maschinenbaustudium zu erzählen hat.

Radio Bikes in Barcelona
Die Radio-Bikes-Truppe hatte deutlich mehr Glück mit dem Wetter als das Nike-Team. In der Story klären wir die Frage, ob sie trotz der schon fast gezielten Sabotage ihres TMs, der alle am zweiten Tag des Trips zur „Nasty Monday“-Party schleppte, doch noch Rad fahren konnten.

wethepeople Spring Session
Das Wort „Spring“ ist hier mit Vorsicht zu genießen, denn während in der Messehalle 6 der Contest tobte, rieselte draußen leise der Schnee. Davon ließen sich die aus ganz Deutschland angereisten Teilnehmer aber so gar nicht beeindrucken. Gelungener Auftakt der Serie!

freedombmx Springbreak Bremen
Wenn man einen Trip veranstaltet, der Springbreak heißt, dann will man nicht aufwachen und als erstes fallenden Schnee zu Gesicht bekommen so wie letztes Jahr in Dresden und tatsächlich auch dieses Jahr in Bremen. Großartig war es trotzdem.

Simple Session Tallinn
Neben „Städten mit B“ war das zweite große Thema dieser Ausgabe „Schnee und Eis“. Nach der Simple Session war unsere Quote erfüllt und in der Story gibt es einen Blick hinter die Kulissen des Contests, der nicht nur wegen seiner legendären Afterpartys legendär ist.

Rrrasiert Gallery
Hier die Gallery in Kurzform: Fullpipe, Hangover Tooth, Footjam Nosepick, Toboggan.

White Line Contest Augsburg
In Augsburg wurde zusammen mit dem ungewöhnlichen Contestformat eine explosive Mischung aus metallischem Hardcore und Dancefloor aus den Neunzigern serviert.

King of Pop Leipzig
In Leipzig hat man verstanden, wie man einen entspannten Contest veranstaltet: Man malt ein paar Rampen rot an und schaltet sofort auf Jammodus, wenn die Masse danach ruft.

HMNI Rob Ferrett
Nach langer Verletzungspause kriegt der Typ mit den tollen One Handed Tables endlich auch mal ein bisschen Fame.

HMNI Alexander Chodor
Die DLT-Crew huldigt dem Herren, der verletzte Scooterfahrer ins Krankenhaus fährt und keinen Alkohol trinkt.

Fahrschule Hangover Hopover
Damit der Trick nicht zu einfach wird, hat sich Kevin Kolczyk dafür ein Flatrail mit Steigung gesucht. Gibt es Flatrails mit Steigung überhaupt?

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production