Share

Top Stories

freedombmx 120: Graslandung

Die Wächter der Streetness sprechen im Moment besonders gerne darüber, wie furchtbar es ist, wenn man beim Street fahren auf Rasen landet. Aus diesem Grund sind wir mit Stephan Götz quer durch Deutschland gefahren und haben einen Spot gesucht, wo man gar nicht anders kann, als anerkennend mit dem Kopf zu nicken, Graslandung hin oder her. Als Gegengewicht zu seiner stuntbetonten Einstellung zu BMX, die er nicht nur auf dem Cover, sondern auch in seinem Interview demonstriert, gibt es ein Interview mit Waldemar Fatkin, dem momentan wahrscheinlich besten Flatlander Deutschlands. Außerdem spricht der Veranstalter der BMX Cologne unter anderem über das Terminchaos im Juli und wir haben erste Bilder von einem bis jetzt geheim gehaltenen Videocontest.

freedombmx 120 erscheint am 29.8.2014 und ist spätestens dann im BMX-Fachhandel, im gut sortierten Zeitschriftenladen sowie allen Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen erhältlich.
Alle Abonnent_innen bekommen mit dieser Ausgabe ein Geschenk beigelegt. Es kann sein, dass es dadurch zu Verzögerungen kommt und das Heft erst einen oder zwei Tage später als gewöhnlich bei euch ankommt.


wethepeople in Wien
Zwischen den Streetcontest beim Munich Mash und den Beginn der Ride to Glory passte noch ein kurzer Trip nach Wien mit einer Truppe, die zu zwei Dritteln aus neuen Fahrern bestand.

Stephan Götz Interview
Stephan macht in seinem Interview da weiter, wo er auf dem Cover angefangen hat. Außerdem gibt er zu Protokoll, wie oft er Sachen an seinem Rad tauschen muss und wieso er durchdreht, sobald sein Run bei einem Contest anfängt.


Waldemar Fatkin Interview
Zweimal hintereinander ist Waldemar Fatkin Flatlander des Jahres geworden – das kann kein Zufall sein. Im Interview spricht er über seine Kindheit in Moskau

Shadow Conspiracy KIL Shop Battle
Ein Videocontest der besonderen Art: Shadow Conspiracy spendierte drei Shops (Alliance, Deepend und Parano) eine Grindbox in Sargform und forderte sie auf, ein Video rund um diese Grindbox zu filmen. Die Ansätze waren so unterschiedlich wie die beteiligten Teams und in der Story gibt es einen Vorgeschmack auf die Videos, die in der ersten Septemberwoche droppen.


BMX Cologne
Neuer Name, neues Konzept: Die BMX Cologne war dieses Jahr mehr als nur alter Wein in neuen Schläuchen. Ein Superbowlcontest und eine Flatlandfläche sprechen für sich und die Traditionalisten waren auch zufrieden, als Pennywise zum Dirtfinale gespielt wurde.

wethepeople Summer Session Chemnitz
Ein weiteres Mal wurde in Chemnitz bestätigt, dass die wethepeople Sessions zu den fahrerfreundlichsten Contests gehören, die jemals in Deutschland veranstaltet wurden.

Munich Mash BMX Street Rink
Wer braucht schon die X Games, wenn die besten Streetfahrer der Welt trotzdem kommen? Die Elite gab sich in München die Ehre und kämpfte um ein stattliches Preisgeld.

UCI Supercross Mellowpark
Wie es aussieht, fand dieses Jahr das erste und vorerst auch letzte Mal ein UCI World Cup Supercrossrennen auf deutschem Boden statt. Für die deutschen Starter_innen lief es durch die Bank enttäuschend, Luis Brethauer erklärt im Interview, wieso das so war und wie man sich das Leben eines professionellen Racers vorzustellen hat.


Dirtjam bei Simon Moratz
Nach dem Regendesaster vom letzten Jahr blieb es dieses Jahr immerhin bis zum Abend trocken. So konnte die von Monster Energy geschmissene Dirtjumpparty immerhin teilweise auf den beeindruckenden Hügeln stattfinden und musste nicht schon wieder auf die Scheunenmini ausweichen.

Perspektive DIY Sprockets
Falls du schon immer mal ein Kettenblatt mit den Initialen deiner Gang haben wolltest oder der Meinung bist, das beste Kettenblattdesign der Welt erfunden zu haben – Dennis Abertshauser ist dein Mann.

Hello my name is Evan Brandes & Marc Reschke
Unterschiedlicher geht es kaum: Ein 14-Jähriger aus einem 300-Seelen-Dorf, der am liebsten Rampen in seinem Privatskatepark fährt, und ein 20-Jähriger aus Berlin, der sämtliche Flatrails der Stadt mit GPS-Koordinaten aufsagen kann.

Exit – Billys Blutbad
Eine Abhandlung darüber, wie man als Kassenpatient behandelt wird, wenn man sich beim BMX fahren einen Fingernagel zieht.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production