Share

Blog

Fotofreitag: Bene von Lewen

Saure Gurken zum Dessert: Bene von Lewen auf dem Freimarkt in Bremen

Wir wussten schon immer, dass Bene von Lewen ein guter Mensch ist. Das konnte man bereits in der freedombmx #97 nachlesen, weil er dort ein „Hello my name is …“ hatte. Seitdem hat er nicht aufgehört, großartig zu sein, wie die folgenden Fotos (und vor allem das letzte) beweisen werden.

Das Actionfoto aus seinem HMNI: Der Regen hört auf, wir verziehen uns zu einem überdachten Spot
Bene besaß schon immer das gewisse Etwas, wenn es um Stilfragen ging
Bene hat zwei Gesichter, weil er so großartig ist. Barspin auf einem geliehenen Rad am Bremer Schlachthof
Seit einiger Zeit ist Bene auch im Kerzenziehergeschäft tätig und hat dieses wunderbare Kleinod für uns angefertigt. Danke!

Wer seinen ganz persönlichen Grindwachs braucht, weiß also jetzt, an wem man sich wenden kann. Ich kann leider keine Angaben darüber machen, inwiefern die verwendete Wachsmischung (für die Bene ziemlich viel recherchieren musste) wirklich grindbeschleunigend wirkt, denn dafür ist der Wachs wirklich zu schön.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production