Share

News

Big in Bavaria

Corey Bohan, James Foster, Ryan Guettler, Dave Dillewaard, Luke Parslow, TJ Ellis oder Cameron White – die größten Namen der internationalen Dirt-Szene haben ihr Kommen zum BIG IN BAVARIA auf der BIKE EXPO vom 23. bis 26. Juli in München bereits fest zugesagt

Unter ihnen sind Gewinner der weltweit bedeutendsten Wettbewerbe: der X-Games, des Red Bull Elevation und der Dew-Tour. Die Kombination aus dem erstklassigem Fahrerfeld und einem einzigartigen Dirt-Parcours verspricht den BIG IN BAVARIA zu einem der besten europäischen Contests der diesjährigen Saison avancieren zu lassen.

Der Kolumbianer Alejandro Caro und Dave Dillewaard aus Australien haben bereits versprochen, nur ihre sickesten Tricks auszupacken, wobei sich Dave zusätzlich im Besonderen auf das abendliche für ihn ganz besondere bayerische Bier freut. Der US-Amerikaner Rob Darden sieht das Ganze ebenso locker und ist primär auf den Spaß fokussiert: „Ich freue mich einfach, mit alten Bekannten an einem für mich ganz neuen Ort eine richtig gute Zeit zu haben und die Dirtline zu rocken!“

Robs „alte Bekannte“ sind das absolute Who is who der globalen Dirtjump-Szene:

Cameron White (AUS/Mongoose)
Corey Bohan (AUS/Giant)
Dave Dillewaard (AUS/GT)
Luke Parslow (AUS/Forgotten Bikes)
Ryan Guettler (AUS/MirraCo )
Alejandro Caro (COL/wethepeople)
Alex Dropsy (FRA/Twenty)
Nicolas Bertier (FRA/Dragonfly)
Patrick Guimez (FRA/Koxx)
Romuald Noirot (FRA/MacNeil)
Ben Hennon (GBR/Seventies)
Markus Hampl (GER/Twenty)
Chris Doyle (USA/Kink Bikes)
James Foster (USA/KHE)
Mike Clark (USA/Redline)
Rob Darden (USA/Haro)
TJ Ellis (USA/Bulldog Bikes)

Der BIG IN BAVARIA wird jedoch nicht nur hinsichtlich des Starterfeldes höchsten Ansprüchen gerecht. Die Dirt Jumps lassen bisher bekannte Größendimensionen verblassen. Über 180 Meter Kurslänge stehen den Fahrern zur Verfügung, um sich einen Teil von 20.000,- Euro Preisgeld zu erkämpfen. Bereits Anfang Juni wird unter der Leitung des Dirt Spezialisten Markus Hampl mit den Konstruktionsarbeiten am BIG IN BAVARIA Parcours begonnen. Um neue Maßstäbe zu setzen, wird fast einen ganzen Monat lang gebaut und geschuftet. Aus über 2.000 Tonnen Erde und Lehm wird ein Dirt Jump Eldorado erschaffen, das nicht nur durch seinen acht Meter hohen Startturm, sondern auch durch einige parallel angelegte Doubles besticht. Letztere ermöglichen den Fahrern nicht nur ihre spektakulärsten Tricks auszupacken, sondern auch Transfers von der einen in die andere Line zu ziehen. Man darf gespannt sein, welches Trickfeuerwerk die anwesende Dirt Jump Elite zum Besten geben wird.

Aktuelle Informationen zum BIG IN BAVARIA, wie auch Links zu den Profilen der Fahrer sind zu finden unter:
www.myspace.com/biginbavaria

Alle Details zur BIKE EXPO, der neuen internationalen Fahrradmesse in München, stehen unter www.bike-expo.com bereit.
Wer sich auf www.bike-expo.com im Vorfeld online registriert, erhält an den beiden Publikumstagen, Samstag den 25. und Sonntag 26. Juli, kostenlose Eintrittskarten für die BIKE EXPO inklusive dem BIG IN BAVARIA. Darüber hinaus nehmen alle online Registrierten auch an dem großen BIKE EXPO Gewinnspiel mit wertvollen Preisen von PG Bikes, Maloja, Zweibrüder Optoelectronics, Alpina International und Innov8 teil.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production