Share

News

Vorhang auf…

… für ein kleines bißchen Horrorshow. Michi Sieren hat eine Renovierung seines Knies hinter sich und vertreibt sich die Zeit mit Fotografieren.

Dafür, dass er sich erst seit so kurzer Zeit mit Fotos beschäftigt, sieht das schon ganz ordentlich aus.
Seine Werke präsentiert er auf seinem Blog Crossradkünste, insbesonders möchte ich euch die großartigen Bilder einer Show in einem Autohaus ans Herz legen.

Und wo wir schon beim Thema sind, gibt es passend dazu einen zeitlosen Clip einer Band, die sich von autoprolligem Siffpunk zur routinierten Produktionsinstanz von Grölhymnen für schmerbäuchige Mittdreißiger entwickelt haben.

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production