Share

Event

Down the Drain Jam


160 Paletten, 25 Belagplatten, 20 Dachlatten, 10 Balken und das alles in einem Schwimmbad. Lohnt sich solch ein Aufwand oder ist es vergebene Liebesmühe?

Diese Frage stellte sich eigentlich gar nicht erst. Denn es war klar: So etwas wird es so schnell nicht wieder geben. Das Schwimmbad lag im Kölner Stadtteil Marienburg, das Viertel der besser Betuchten. Das Becken befand sich im Keller des alten Kurbads, heutzutage würde man wohl eher “Day Spa” sagen.
Natürlich war kein Aufzug vorhanden, so steckte eine Menge Männerschweiß in den Rampen. 160 Paletten in den Keller tragen und dann wieder rauf ist ein Gratisworkout der Extraklasse.


Text: Kay Beutling
| Video: Kay Beutling
| fotos: Martin-xmx-Ohliger

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production