Share

Event

EX&HOP Wheel of Fortune Streetcontest

Das Spektakel „BMX Street Rink“ (unser Video schon gesehen?) war nicht die einzige Veranstaltung, die 20-Zoll-Begeisterte während des Munich Mashs in den Münchener Olympiapark lockte.

Schwitzen im Schatten des Glücksrades: ein Teil des Starterfelds beim EX&HOP Wheel of Fortune Contest in München
Schwitzen im Schatten des Glücksrades: ein Teil des Starterfelds beim EX&HOP Wheel of Fortune Contest in München

Unter einem wunderschönen blauen Himmel fand vor deren Toren des Eisstadions nämlich unter dem Motto „Wheel of Fortune“ die Fortsetzung der EX&HOP-Contestserie 2014 statt. Bei gefühlten 40 Grad im Schatten sicherte sich Tyron Zimmermann den dritten Platz mit einer super technischen Show am Curb und Jonas Lindemair punktete mit einem 360 Opposite Downside Footjamwhip über die Bank-to-bank sowie einem Tailwhip to Tailtap to Barspin to Platz 2. Der Sieg ging jedoch an Stephan Götz, der nach verpasster Qualifikation für das Finale von BMX Street Rink anscheinend noch überschüssige Energie loswerden musste. Mit einem Suicide Nohand to Fakie weit über dem Coping der Quarter, fetten Drops to Flat und guter Nutzung des gesamten Parks stand er am Ende ganz oben auf dem Treppchen.

Die Gewinner des EX&HOP Wheel of Fortune Contest 2014 (v.l.n.r.): Tyron Zimmermann (3.), Stephan Götz (1.) und Jonas Lindemair (2.)
Die Gewinner des EX&HOP Wheel of Fortune Contest 2014 (v.l.n.r.): Tyron Zimmermann (3.), Stephan Götz (1.) und Jonas Lindemair (2.)

Sonntags ging es dann in die nächste Runde mit Cash 4 Tricks, bei dem der Park förmlich gestürmt wurde. Sogar Brad Simms und Courage Adams gaben sich die Ehre und auch Ed Zunda, Simone Barraco und Alex Kennedy kamen auf ein kühles Bier vorbei.

Prominente Chiller beim EX&HOP-Contest auf dem Munich Mash (v.l.n.r.): Simone Barraco, Brad Simms und Ed Zunda
Prominente Chiller beim EX&HOP-Contest auf dem Munich Mash (v.l.n.r.): Simone Barraco, Brad Simms und Ed Zunda

Der Termin für die nächsten EX&HOP-Veranstaltung steht übrigens schon fest: Vom 13.-14. September 2014 geht die bayrische Contestserie auf dem Odeonsplatz in die nächste Runde. Dann wird es um ein Preisgeld von insgesamt 1.500 Euro gehen. In der Zwischenzeit haben die Contestobstacles als Pop-up-Indoor-Skatepark während des Free&Easy Festivals im Backstage in der Münchener Reitknechtstraße ein temporäres Zuhause gefunden. Wer sich für Mitte September also schon mal ein wenig einfahren möchte oder einfach auf der Suche nach einem trockenen Plätzchen zum Fahren ist, erfährt auf der Facebook-Seite des Backstage Skateparks die Öffnungszeiten.

PS: Das Video vom EX&HOP Wheel of Fortune Contest 2014 ist leider noch nicht ganz fertig, aber wir haben noch einen Schwung Fotos für euch. Viel Spaß beim Durchklicken.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production