Share

Top Stories

BMX Lake Line @ Munish Mash: Das Starterfeld ist komplett

Wenn vom 28. bis 30. Juni 2019 im Münchener Olympiapark zum sechsten Mal der MUNICH MASH an den Start geht, ist mit BMX Lake Line auch wieder ein spitzenmäßig besetzter BMX-Contest Teil des Programms. Dafür wird extra ein insgesamt 100 m Parcours am Rande des Olympiasees aufgebaut, auf dem 12 handverlesene Gefahrensucher gegeneinander antreten werden. Startpunkt ist ein 8 m hoher Turm, von dem aus es über insgesamt drei Sprünge geht, die ersten beiden davon mit Gaps. Wenn die Jungs nach den drei Sprüngen noch was im Petto haben, können sie am Ende der Line an der Quarter-Wall-Ride-Combo noch zusätzlich punkten.

So wird sie aussehen, die BMX Lake Line beim MUNICH MASH 2019

BMX LAKE LINE: DAS STARTERFELD

Mit einer starken Fraktion treten die deutschen Fahrer auf der BMX Lake Line am Olympiasee an: So werden neben Paul Thölen (Viersen) und Tobias Freigang (Wachtendonk) auch der Goldmedaillengewinner der Youth Olympic Games 2018 aka Evan Brandes (Wolfenbüttel) sowie der erst elfjährige Überflieger Lennox Zimmermann aus Bad Iburg am Start. Letzterer hatte schon im vergangenen Jahr – damals allerdings noch außerhalb der Konkurrenz – die Zuschauer_innen mit seinen Tricks ins Staunen versetzte.

Die Vier müssen sich jedoch gegen ein international hochkarätig besetztes Feld behaupten wie zum Beispiel gegen der niederländische Ausnahmefahrer Tom van den Bogaard oder den Australier Andy Buckworth. Mit dabei ist auch die britische Nachwuchshoffnung Kieran Reilly, der gerade erst die Best-Trick-Wertung bei den Ruhr Games mit einem Double Tailwhip to Bar über die Spine für sich entscheiden konnte. Hier ist das komplette Starterfeld auf einen Blick:

Evan Brandes (GER)
Andy Buckworth (AUS)
Jack Clark (GBR)
Tobias Freigang (GER)
Jake Leiva (USA)
Alex Nikulin (RUS)
Kieran Reilly (GBR)
Paul Thölen (GER)
Jaie Toohey (AUS)
Daniel Wedemeijer (NLD)
Lennox Zimmermann (GER)
Tom van den Bogaard (NLD)

Irek Rizaev geht 2019 zwar nicht beim MASH an den Start, demonstriert auf diesem Foto aus dem vergangenen Jahr, was euch im Münchener Olympiapark erwartet, nämlich ein volles Haus und erstklassige BMX-Action; Foto: Fabian Stoffers

BMX LAKE LINE @ MUNICH MASH IM TV UND LIVESTREAM:

Als exklusiver Medienpartner zeigt ProSieben FUN am Samstag, den 29. Juni 2019 und Sonntag, den 30. Juni 2019 live im TV die Contests vom MUNICH MASH aus dem Olympiapark. Zudem ist die Übertragung von ProSieben Fun auf ran.de und sportdeutschland.tv als Livestream frei empfangbar. BMX Lake Line wird außerdem international (außer in Deutschland) live bei Red Bull TV übertragen (siehe HIER) und natürlich werden wir auch selbst vor Ort sein, um das Spektakel für die Nachwelt festzuhalten.

BMX-technisch geht es auf dem MASH am Samstag, den 29. Juni 2019 von 14:30-16:30 Uhr mit dem Halbfinale und dem Best-Trick-Contest sowie am Sonntag, den 30. Juni 2019 von 16:00-17:30 Uhr beim großen Finale der BMX Lake Line rund. Der Eintritt zu den BMX-Contests ist frei! Weitere Informationen zu den Contests und zum Rahmenprogramm von MASH findest du auf dem Flyer weiter unten sowie auf www.munich-mash.com und/oder Facebook, YouTube und Instagram (@munichmash). Wir sehen uns in München!

Adresse:
Olympiastadion München
Spiridon-Louis-Ring 27
80809 München

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production