Share

News

Come Together zum Umbau der Halle 59 in Köln


Seit einiger Zeit steht fest: die Halle 59, Austragungsort unserer alljährlichen Karnevalssitzung, soll umgebaut werden. Was auch dringend notwendig, denn wirklich zeitgemäß ist der aktuelle Set-up nicht. Der Plan für die neuen Rampen steht im Großen und Ganzen (siehe unten), aber leider ist trotz geklärter Finanzierung noch ein wenig Sand im Getriebe.

Um die vielen Fragen der Nutzer_innen rund um den Umbau der Halle 59 zu klären, findet am 10. April von 19:00 bis 20:30 Uhr ein Treffen mit Vertreter_innen der Stadt vor Ort statt. Die Betreiber der Halle verbinden damit die Hoffnung, dass ein wenig Druck auf die Verantwortlichen entsteht, die hoffentlich Rede und Antwort stehen werden. Auch die Presse soll eingeladen werden, also erscheint zahlreich. Denn je mehr Leute am Start, desto deutlicher dürfte es den Vertreter_innen der Stadt werden, das hier dringender Handlungsbedarf besteht. Und im Anschluss an das Treffen steht dann natürlich noch eine gemeinsame Session in der Halle an. Yeww!

Tagesordnung Come Togehter Halle 59:

• Vorstellung des Designs der neuen Rampenlandschaft
• aktueller Stand der Dinge: Finanzierung, Stadt Köln als Bauherrin, Zuständigkeiten
• Herausforderungen der Realisierung
• Möglichkeiten zur weiteren Beteiligung der Nutzer_innen am Prozess
• zeitliche Prognose

ADRESSE:
AbenteuerHallenKalk/Halle 59
Christian-Sünner-Straße 8
51103 Köln

Weitere Informationen zum Come Togehter in der Halle 59 findet ihr auf Facebook oder Instagram (@halle59cgn).

So oder so ähnlich könnte die Halle 59 in Köln-Kalk in naher Zukunft aussehen
Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production