Share

Top Stories

Das legendäre Catweazle von KHEbikes ist zurück!

Der Catweazle war der erste BMX-Freestyle-Rahmen von KHEbikes. Zum 30jährigen Firmenjubiläum legt Deutschlands Dienstälteste BMX-Firma dieses legendäre Produkt nun als Retro-Komplettrad neu auf.

Kurze Geschichtsstunde: Designt wurde der Catweazle 1989 von niemand Geringerem als Albert Retey, seines Zeichens einer der besten deutschen Flatlander ever, der auf dem Rahmen seinen ersten Weltmeistertitel gewann. Als man sich vor ein paar Monaten bei KHEbikes dazu entschlossen hatte, ein Jubiläumsrad rauszubringen, musste man also nicht lange hin und her überlegen, welcher Rahmen daran verbaut werden sollte. Das Ergebnis ist ein 10,8 kg leichtes BMX-Rad im besten Retrolook, das für Flatlandtricks und technisches Parkfahren gleichermaßen geeignet ist.

Der Flatlandweltmeister Albert Retey entwickelte nicht nur die Grinddisc, sondern 1990 mit dem Catweazle auch den ersten Rahmen für KHEbikes, Der Rahmen wurde aus Mannesmann-Rohren in Russland zusammengeschweißt, weil es zu jener Zeit keine Hersteller in Deutschland gab, die dazu in der Lage gewesen wären. In einer ersten Version waren die Bremssockel übrigens unter den Kettenstreben angebracht, damit die Bremse beim Cherrypicker nicht im Weg war. Das ist der Trick, den Albert rechts im Bild zeigt

Doch damit nicht genug! Neben der Neuauflage des Rahmens, der natürlich über die original Catweazle-Geometrie und eine Plattform verfügt, hat das Rad noch viele andere Highlights zu bieten. Da wären zum Beispiel die super leichten KHEbikes MAC2+ Reifen, eine U-Brake von Flybikes, der Affix-Rotor, industriegelagerte Naben vorne und hinten sowie die 35 mm breiten KHE BIG400 Felgen, um nur einige zu nennen. Das Beste aber ist: der Preis des KHEbikes Catweazle Jubiläumsrads ist trotz dieser hochwertigen Anbauteile mehr als erschwinglich. Gerade einmal 299,– EUR kostet das gute Stück. YEWW!

Dein Interesse ist geweckt? Dann solltest du dir den 4. April 2019 extra dick in deinem Kalender ankreiden, ab dann wird das KHEbikes Catweazle nämlich exklusiv auf khebikes.com erhältlich sein.

Bis es soweit ist, haben wir hier schon mal einige Bilder und die Specs des Bikes für dich:

DETAILS KHEBIKES CATWEAZLE

Rahmen: Trimoly-Stahl, Oberrohrlänge: 19,7″, HT 74,5°, RC: 365 mm (original Catweazle-Geometrie!), empfohlene Körpergröße: 135-180 cm
Gabel: aus hochfestem HiTen-Stahl konifiziert und Chromoly-Gabelschaft
Vorbau: Leadtec Toploader, 40 mm Vorlauf
Steuersatz: Headset 1 1/8“
Rotor: patentiertes AFFIX PRO Rotorsystem
Bremsen: Flybikes Springhanger U-Brake hinten und Alhonga vorne
Bremshebel: 2 1/2 Finger für U-Brake
Lenker: Bravo Style, 8,80″ hoher 4pc Lenker
Griffe: Propalm, Pyramide-Style
Kurbel: geschmiedete Chromolykurbel, einteilig
Kettenblatt: 25 Zähne
Tretlager: American BB
Kette: KMC
Vorderrad: KHEbikes „BIG400“-Felge (36 Loch), 10-mm-Achse industriegelagert
Hinterrad: KHEbikes „BIG400“-Felge (36 Loch), 14mm „full“ industriegelagert 9 Zähne Kassettennabe
Sattel: extra einstellbarer Sattel
Reifen: KHEbikes MAC2+ Reifen (Kevlar)
Farbe: matt schwarz
Gewicht: nur ca.10,8 kg
UVP: 299,– EUR

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production