Share

Top Stories

Dima Prykhodko Bikecheck

Dima Prykhodko gehört zu der jungen Generation Streetfahrer, die gerade das Rhein-Main-Gebiet ordentlich aufmischen. Seit Ende letzten Jahres ist er auf wethepeople-Flow unterwegs, es ist also höchste Eisenbahn, sich das Rad einmal genauer anzugucken, mit dem Dima in letzter Zeit beidseitig Handrails zersägt hat.

Dima gibt dir bös, Brudi

Rahmen: wethepeople „Sleepless“ (21″-Oberrohr)
Gabel: wethepeople „Patron“
Lenker: wethepeople „OD“ (Höhe: 8,5″)
Griffe: wethepoeple „Sam Lowe“
Lenkerenden: wethepeople
Bremsanlage: Nike
Vorbau: SaltPlus
Steuersatz: wethepeople
Sattel: wethepeople „Fat“
Sattelstütze: Kink
Kurbel: wethepeople „Royal“, 175 mm
Tretlager: S&M
Pedale: Odyssey, Plastik
Kettenblatt: wethepeople „Turmoil“
Übersetzung: 28/9
Kette: KMC
Reifen: wethepeople „Grippin'“
Laufräder: vorne Flybikes-Felge und „Supreme“-Nabe von wethepeople, hinten Flybikes-Felge und Freecoasternabe von Federal
Pegs: vorne Federal, hinten Animal
Modifikationen:
Reifendruck: 4,5 bar
Gewicht: 11,6 kg
Körpergröße: 178 cm

Yo, Dima, was geht? Was hast du in letzter Zeit so getrieben?
Hallo. Es geht gerade nicht so viel, da das Wetter überhaupt nicht mitspielt. Ich habe den Winter in der Halle 5 in Mainz verbracht. Aber ich hoffe, es wird bald wieder warm, dann geht auch mehr.

Du bist seit kurzem im Flow-Team von wethepeople. Wie bist du an den Deal gekommen?
Das ist auf jeden Fall durch Brunos Berlin-Projekt zustande gekommen, wo ich mit xmx, Billy [Martin Mahlert] und den Siegener unterwegs war. Dort konnte ich den Billy sehr überzeugen und kurz nach dem Berlin-Trip bekam ich eine Nachricht von Paul Robinson und er meinte, dass der Billy mich vorgeschlagen hätte. Dafür bin ich ihm auch sehr dankbar.

Bitte beschreibe dein Rad einmal in drei Worten.
Ein schöner Haufen.

[Video: Ben Francke]

Gibt es irgendetwas an deinem Rad, bei dem du besonders pingelig bist?
Alles passt eigentlich, nur die Speichen nerven oft.

Mir ist bei den Fotos aufgefallen, dass dein Rad ziemlich dreckig ist. Putzt du es eigentlich auch mal oder stehst du eher auf den Grimey-Street-Look?
Ja, ich putzt schon mein Rad, aber da ich fast täglich in Mainz in der Halle bin, wird mein Rad ständig dreckig, weil es in der Halle wegen den Dirts sehr staubig ist.

Warum fährst du einen Freecoaster?
Weil ich finde, dass rückwärts treten unnötig ist und es mit dem Coaster alles viel lockerer rüberkommt.

Handrailgrind von Dima, ausnahmsweise mal auf der „richtigen“ Seite; Foto: Merlin Czarnulla

Wie viele fehlende Speichen kann dein Laufrad verkraften, bevor du neue einsetzt?
Ich würde mal sagen, pro Laufrad fünf bis sechs Speichen.

Warum hast du deine Felgen schwarz angesprüht?
Weil ich lange Zeit die roten Laufräder hatte und mit der Zeit wurde mir es einfach zu langweilig. Schwarz geht immer!

Ist es vorne nicht langsam mal Zeit für neue Hubguards?
Ja, auf jeden Fall. Meine neue Hubguards sind auch schon unterwegs.

Glaubst du, dass mit einem Toploadervorbau höhere Bunnyhops möglich sind?
Ne, überhaupt nicht. Ich finde es einfach angenehmer für den Rücken.

[Video: Jonathan Porz]

Ist dein Sattel so gemütlich, wie er aussieht?
Ja, bester Sattel, den ich bis jetzt an meinem Rad hatte.

Was liegt als Nächstes bei dir an?
In zwei Wochen flieg ich erstmal zum meinen Bros Fernando und Antonio Laczko nach Malaga. Da freue mich schon sehr darauf und hoffe, dass ich dort einen schönen Edit filmen kann.

Jetzt wäre eine gute Gelegenheit, Grüße und Liebesschwüre loszuwerden.
Ich möchte mich auf jeden Fall bei meinen Sponsoren bedanken, also allen von wethepeople und allen von fettarmemilch für die tolle Unterstützung. Ich freue mich auf das Weitere mit euch! Und natürlich auch beim Billy, dass es überhaupt dazu kam, dass ich jetzt so ein schönes Rad besitzen darf. Natürlich bedanke ich mich auch bei euch für den Bikecheck.

Bonusfrage: Hand aufs Herz, fährst du nicht in Wirklichkeit viel lieber goofy
als regulär?

Nein, auf keinen Fall. Ich nutze nur alle vier Pegs, die an meinem Rad dran sind!

Dima Prykhodko ist 18 Jahre jung, wohnt in Kelsterbach (Nähe FFM) und fährt für wethepeople und fettarmemilch.

Fotos: der unvergleichliche xmx

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production