Share

Top Stories

freedombmx 111: Schnapszahl

Die Schnapszahl-Ausgabe wurde pünktlich zum Beginn des Straßenkarnevals in die Druckerei geschickt. In ihr gibt es aber nur einen verkleideten Menschen, garantiert kein Geschunkel und auch keine dicken Prinzen. Dafür aber jede Menge Kamellen u.a. in Form eines Interviews mit Harry Main und der Vorstellung von zwei Spots, die dieses Jahr wahrscheinlich zu den meistfrequentierten in Deutschland zählen werden. Wolle mern eroi losse?

freedombmx #111 ist ab morgen, den 22.2., im BMX-Shop, im Bahnhofsbuchhandel und in gutsortierten Zeitschriftenläden erhältlich. Auch alle Abonnent_innen sollten spätestens morgen ihr Heft bekommen haben. Wenn nicht, macht bitte Dampf beim Aboservice.

Mein Block: Barcelona
Serg Pograshevsky hat Bilder aus der Stadt der Träume mitgebracht und teilt seine Erfahrungen mit uns.

Perspektive: Markus Reich
Der langjährige Teamfahrer von KHE erzählt uns, wieso sich ein BWL-Studium lohnt, was er alles schon in der BMX-Industrie erlebt hat und welche Arten von Fahrrädern er in seiner Freizeit bedient.

Harry Main Interview
Vorurteile raus: Harry Main sieht aus wie der Bürgerschreck schlechthin, gibt sich in seinem Interview dann aber nicht als asozialer Vollprolet, sondern als reflektierter junger Mann, der sein Leben in vollen Zügen genießt.

How to DSLR
Weil wir es nicht mehr mit ansehen können, wie viel Potential von an sich guten Kameras brachliegt, haben wir ein paar der besten Filmer Deutschlands, die mit DSLR-Kameras filmen, nach ihren Tricks gefragt. Johannes Dreyer (Gewinner des Freestyle Film Festivals), Sas Kaykha (Regisseur und Fachmann vom Dienst) sowie Markus Wilke (Legende) stehen Rede und Antwort.

Gallery
xmx hat sich im letzten Jahr ähnlich verhalten wie die Maus Frederick. Er wohnt immer noch in einer zu kleinen Wohnung und sein Auto ist kaputt, aber dafür hat er noch eine Menge bunte Farben aus dem letzten Jahr aufgespeichert, die es alle in dieser Gallery zu sehen gibt.

Szenecheck Oberallgäu
André Bodlin hatte beim Freestyle Film Festival als bester Nachwuchsfahrer einen Szenecheck für sich und seine Homies gewonnen. Andy Schwarzkopf war in der südlichsten Stadt Deutschlands und hat malerische Fotos mitgebracht.

Dead Sailor Jam Mühlhausen
Kirmestechno, Tunnels und rigoroses Radfahren: Der Dead Sailor Jam hielt auch dieses Jahr wieder alle Versprechen.

Bikers Base Weihnachtsfeier
Eine Weihnachtsfeier, die wahrscheinlich vielen Menschen in guter Erinnerung bleiben wird. Von diesem Jam ging fast niemand unbeschenkt nach Hause. Und sogar Matt Roe war da!

X-Mas Contest Chemnitz
Eine verkaterte und überfressene Gruppe von Startern holte das Maximum aus der Druckbude heraus.

Backyard Karlsruhe
Ein Inliner, der sein Geld als Pornodarsteller verdient, baut zusammen mit BMXern eine neue Halle in Karlsruhe. Dieses Szenario ist so verückt, dass wir es uns nicht ausgedacht haben können.

Concrete Jungle FFM
Frankfurt hat seit Mitte Dezember den größten Betonpark Deutschlands. Nichtsdestotrotz heulte die Skate- und BMX-Szene ziemlich laut über verpushte Obstacles herum. Wir haben nachgefragt, was alles schiefgelaufen sein soll.

Maddog Fundraiser Jam Köln
Brett Banasiewicz sitzt auf gewaltigen Kosten für seine Reha-Behandlung. Um ihm dabei ein bisschen unter die Arme zu greifen, trafen sich 150 Menschen in der Halle 59, unter anderem auch Mark Webb.

040 Contest Eindhoven
Die Zukunft der Halle steht in den Sternen, aber zum einjährigen Bestehen kann man trotzdem auf die Kacke hauen und seinen Contest von Catfish moderieren lassen.

Zupermarket Jam Trier
Wenn ihr denkt, ihr habt alles gesehen, müsst ihr diesen Text lesen: Tom Schorb-Mergenthaler aka Slaytanic spricht sich tatsächlich gegen Alkoholkonsum beim Radfahren aus.

HMNI: Christian Heger & Dima Prykhodko
In dieser Ausgabe im Fokus: Eher ruhige Shredder, deren Hauptaugenmerk auf technischen Tricks liegt und die sich auf der Straße am wohlsten fühlen.

Exit: Kein bestimmtes Thema
Captain Hardcore, der früher so wegweisende Kolumnen wie „Hass für einen Euro“ verfasst hat, legt einen Text vor, der mit Absicht keinen roten Faden hat. Echt jetzt? Total.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production