Share

Event

Ramba Zamba in der Pampa


Zum dritten mal wurde Erfurt City zum Schauplatz des Rambazamba in der Pampa Jams. Wenn man auf die zwei vorangegangenen Jahre zurückblickt, kann man von einer gelungenen Jamserie sprechen. Frei nach der Bauernweisheit „Alle guten Dinge sind drei“ legten sich die Jungs aus Erfurt dieses Jahr noch mal extraheftig ins Zeug. Nicht nur die Outfits der Gastgeber waren perfekt abgestimmt, sondern auch die Werbetrommel rollte kräftig im Vorfeld.

Welcher Jam wird schon durch eine Verlosung im Radio beworden, bei der auch noch ausnahmslos weibliche Wesen teilgenommen haben sollen? Dementsprechend war der Jam auch gut besucht. Neben den üblichen Verdächtigen, die sich eigentlich auf jedem erdenklichen Jam rumtreiben, war diese Veranstaltung überflutet von Besuchern aus der näheren Umgebung von Erfurt. Es tummelten sich sogar einige Mountainbiker im Pulk der gierigen Streetmeute. Die farbigen Unterhosen, die unter den runterhängenden Tighten aufblitzten, stachen in die Augen und verhießen nichts Gutes. Nur der Anblick der durchgestylten Erfurtlocals tröstete über die Misere der Neonfarben hinweg.


Text: Kay Beutling
| Video: Markus Wilke
| fotos: Martin-xmx-Ohliger

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production