Share

Event

Gallery: Bielefeld City Jam 2017

Wilde Transfers, Party satt und Daniel Tünte mit einer Bremse am Rad: Der Bielefeld City Jam war trotz einiger Regenschauer am Samstagnachmittag auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Bevor unser Video mit den Highlights eines super Wochenendes in der Stadt, die eigentlich ja gar nicht existiert, Anfang kommender Woche online geht, haben wir zur Überbrückung der Wartezeit hier schon mal eine Gallery mit einigen Fotos für euch, die Jan Bekurtz (@janbekurtz) im Kesselbrink Bike- und Skatepark geschossen und uns netterweise zur Verfügung gestellt hat. Die Ergebnisse vom Bielefeld City Jam 2017 findest du HIER und all jenen unter euch, die es noch nicht gesehen haben, sei an dieser Stelle außerdem das Videointerview, das Thomas Stellwag für uns mit Jens Werner, dem BMX-Freestyle-Koordinator des Bunds Deutscher Radfahrer, am Kesselbrink zum Thema “BMX bei Olympia” geführt hat, wärmstens ans Herz gelegt. Mehr dazu HIER.

Die Ruhe vor dem Sturm: Daniel Portorreal feilte schon auf dem Streetparcours an seinen Lines, als die meisten anderen Fahrer noch in der Koje lagen. Kein Wunder also, dass der "Best Line"-Award auch in diesem Jahr wieder an ihn ging
Kaum war der Kesselbrink nach dem Regenschauer am Samstagnachmittag wieder einigermaßen trocken, wirbelte der Bielefeldlocal Philip Ostertag auch schon wieder mit 360 Whips über die Jumpbox
Benni Kopp organisiert seit über einem Jahrzehnt mit dem Bielefeld City Jam Jahr für Jahr einen der größten und wichtigsten Contests Deutschlands, steht am Samstagabend auf der Afterparty immer bis in die Puppen an den Plattentellern und geht am nächsten Tag dann trotzdem in der Halfpipe an den Start. Das soll ihn erst einmal jemand nachmachen!
Wollte Gregor Zimmermann nicht eigentlich in die USA auswandern? Egal, in Bielefeld war er auf jeden Fall noch am Start und zeigte formschöne One Footed Inverts über die Hip
Silas Schmidt war extra aus Berlin nach Bielefeld gekommen und räumte in der Amateurklasse den 5. Platz ab
Railrides bei quasi kompletter Dunkelheit zu machen, erfordert schon eine Menge Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten – auch, wenn das Rail so wie am Kesselbrink ein wenig dicker ist. Und als ob das nicht schon gestört genug wäre, hat Daniel Tünte als Abgang auch noch einen 180 Downside Whip gewählt
Die weiteste Reise und die besten Spine-Box-Transfers gingen an Manuel Gatica aus Chile
Jan Mihaly bearbeitet den Rampenparcours wie kein anderer und wurde für seine Kreativität von den Judges mit dem 2. Platz belohnt
Midschool represent: Markus Grempel ist schon mit Nofootern durch Halfpipes geflogen, da waren die meisten von euch noch nicht einmal angedacht
Adrian Warnken treibt xmx Pippi in die Augen
Wie bereits im vergangenen Jahr nahm der chilenische X-Games-Medaillist Coco Zurita den weitern Weg aus seiner Wahlheimat Kalifornien auf sich, um beim Bielefeld City Jam ein Lehrstunde zum Thema "Style" zu geben
Double Whip mit 10 Jahren? Lennox Zimmermann ist unglaublich!
Auf dem Weg zum nächsten Dab streut der Kesselbrinklocal Moritz Freise noch schnell einen Backflip ein
Die Lookdowns von Stefan Pauli sind mindestens so schön wie die Tattoos, die er sticht
Es gibt Leute in Köln, die behaupten, dass Fabian Bongers der beste Fahrradfahrer Deutschlands ist. Pegs to Hard 180 Whip

Hier gibt es den Trick auch in der Bewegtbildvariante zu sehen:

Fotos: Jan Bekurtz (@janbekurtz)

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production