Share

Event

Vans Rebeljam 2014 Ergebnisse und Fotogallery

Gestern abend wurden in London-Hackney das Finale des Rebeljams 2014 ausgetragen, bei dem es einen ziemlich überraschenden Gewinner gab. Alex Donnachie hatte zwei fast makellose Runs hingelegt und seinen letzten Trick beim zweiten Versuch geschafft. Danach versagten fast alle Favoriten an entscheidenden Stellen und erlaubten dem Schotten, sich mit einer Mischung aus technischem Grindgenuss, Vorderradbalance und Präzision den ersten Platz zu sichern. Der klare Favorit Garrett Reynolds kam nur auf den zweiten Platz, weil er mehrfach absteigen musste und sogar öfters stürzte. Alex Kennedy wurde Dritter, obwohl auch bei ihm noch Luft nach oben gewesen wäre.
Das Judgingformat des Rebeljams hatte bisher immer drei getrennte Wertungen (Style, Kreativität, Hard Trick) benutzt. Grundsätzlich wurde das dieses Jahr eher klassisch gehandhabt, die drei Awards wurden aber neben der normalen Wertung dennoch vergeben. Joris Coulomb sicherte sich mit einem Railmanual to opposite Whip den Hardest Trick, während Kevin Kalkoff den Styleaward einheimste und Bruno Hoffmann mit einer Line quer durch die Halle den Kreativitätsaward überreicht bekam.
Markus Wilke konnte „nur“ ein Video vom Training machen, weil er während des Contesttags vollständig mit judgen beschäftigt war. Als kleinen Trost hat er fleißig Instagramvideos gemacht und auf den folgenden Seiten gibt es auch noch ein paar Bilder vom Tag.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production