Share

Video

Michal Šmelko für The Con

Nachdem Michal Šmelko bereits einen Großteil seines letzten Federal-Edits in Frankfurt gefilmt hat, ist er nun dorthin zurückgekehrt, um Clips für The Con zu sammeln. Hier ist seine Ausbeute und ein kurzes Interview mit Merlin Czarnulla, der für die Produktion zuständig war.

Wie lange hat er für das Video gefilmt?
Zwei Wochen waren das wohl. Ich merk grade wie beschissen mein Gedächtnis ist. Der Šmelko war auf jeden Fall vom Dub Jam bis zu den Worlds bei uns. Die Timelapse habe ich letztens erst gefilmt, das hat das Ganze ein bisschen aufgehalten.

Du hast das Video aber nicht alleine gefilmt, oder?
Nein, der Ben Francke hat bestimmt ein Drittel gefilmt, obwohl ich dabei war, weil er jetzt mein Praktikant ist. Der kann das auch langsam echt gut.

Stimmt. Ist während der Dreharbeiten irgendetwas aufregendes passiert?
Eigentlich nicht, aber Michal isst den ganzen Tag über gar nix. Der trinkt nur Schwarztee mit Zitrone und hat sich nicht einmal etwas zu essen gekauft. Und labern tut er auch so gut wie nix.

Krasser Typ. Ich habe mich nach dem Video gefragt, welches seine “richtige” Grindseite ist. Weißt du das?
Der fährt auf jeden Fall keine Goofypegs, auch wenn’s so aussieht, sondern ist eigentlich regular. Oppo grinden ist so ein Ostblockding, siehe Dima.

Aha. Sonst noch was?
Der Bruno war noch die ganze Zeit da während wir das gefilmt haben. Mit dem habe ich für die Dub-DVD gefilmt.

Alles klar, danke für die Infos!

Kamera: Merlin Czarnulla und Ben Francke
Schnitt: Merlin Czarnulla
Musik: The Doppelgangaz – Barbiturates

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production