Share

News

Dieses Jahr keine Telekom-Contests

Ganz traurige Sache: Ziemlich überraschend wurde sowohl die Telekom Local Support Contestreihe als auch die drei Telekom Extreme Playgrounds Contests abgesagt. Als Grund wird die schwierige wirtschaftliche Lage angeführt. Im Folgenden gibt es beide Pressemitteilungen im Wortlaut und noch ein paar Impressionen aus den letzten Jahren.

Telekom Local Support:

„All good things come to an end.
Die Vorbereitungen für die Telekom Local Support Saison 2012 liefen schon auf Hochtouren: Was können wir verbessern? Welche Partner sind dabei? Welche Give Aways soll es geben? Wo sollen die Challenges stattfinden? Und wann? Einiges war schon geklärt, vieles noch offen…
Doch jetzt kommt alles anders. Die aktuelle Wirtschaftslage zwingt viele Unternehmen zum Sparen, auch die Telekom. Nach sechs erfolgreichen Jahren wird das Unternehmen den Telekom Local Support nicht fortsetzen können. Das ist natürlich auch für uns, die Köpfe hinter dem Telekom Local Support, eine schwierige Situation. Allerdings können wir die Beweggründe nachvollziehen.
Ziel des Telekom Local Supports war es stets, die BMX, MTB, Skateboard und Wakeboard Szenen und ihre Mitglieder an der Basis zu unterstützen. Seit 2006 haben weit über 50 Spots finanzielle Unterstützung erhalten, um neue Obstacles zu errichten oder alte zu reparieren, um die Hallenmiete zu zahlen, die Lichtanlage auszutauschen oder neue Scheiben in die Fenster zu bauen. Kleinere Contests haben kistenweise Give Aways oder einen kleinen Zuschuss für ihr BBQ bekommen. In MTB, BMX und Skateboard Workshops hatten Anfänger die Chance, Seite an Seite mit ihren Idolen zu fahren und sich Tipps geben zu lassen. Die Service Van Piloten Patrick und Simon haben tausende Kilometer auf Deutschlands Straßen hinter sich gebracht, um die Locals bei unzähligen Contests und Jams mit Ersatzteilen, Werkzeugen, kalten Getränken und dummen Kommentaren zu unterstützen. Die Local Support Freunde haben sich von hoffnungsvollen Nachwuchsfahrern zu etablierten Profis entwickelt. Die Telekom Local Support Challenges gehörten zu den beliebtesten Contests des Landes. Amateure nutzten die Chance, um erste Contesterfahrungen zu sammeln, Profis pushten das fahrerische Level auf ein verdammt hohes Niveau. Viele Zuschauer, von staunenden Kids über fachkundige Jugendliche bis hin zur ungläubig kopfschüttelnden älteren Generation bejubelten die teilnehmenden Fahrer aus ganz Deutschland, Europa und teilweise sogar Übersee.
Den Telekom Local Support gab es auch im Bereich Musik! Drei Band Contests mit fast 1.000 teilnehmenden Nachwuchsbands haben wir veranstaltet. Die Gewinner investierten ihre Musikförderung in Studiomiete, neue Instrumente oder die Organisation von Konzerten.
Und jetzt? Statt Trübsal zu blasen, blicken wir lieber zurück. Zu schön waren die letzten sechs Jahre, um sie einfach zu vergessen! Vielleicht mit einer kleinen Träne im Auge, aber dafür mit einem breiten Grinsen im Gesicht, erinnern wir uns an die vielen tollen Momente des Telekom Local Supports. An die vielen netten Menschen, Fahrer, Zuschauer und Co., die wir im Laufe der Jahre getroffen haben. Wir erinnern uns an die Dirt Challenges in der legendären Abflughalle, an die perfekt synchron durch die Miniramp fliegenden Sergej und Monkey, an das „Triple“ von Tom Richter und die tolle Zusammenarbeit mit dem COS Cup. Dank Eurodance und Liquid Support Gutscheinen sind die Erinnerungen an die Contest Partys hingegen etwas verschwommen. Schön war’s!
In den Bereichen Foto und Video findet ihr zahlreiche Impressionen von den Telekom Local Support Challenges, dem Service Van und vielem mehr!
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die dieses Projekt so erfolgreich gemacht haben. Bei den Judges, Moderatoren und DJs. Bei den Local Support Freunden und der Service Van Crew. Bei den Spots, Partnern, Medien, Filmern und Fotografen. Und natürlich bei den Fahrern, den Zuschauern und bei dir!
Wir hoffen, man sieht sich bald wieder!
Vielen Dank,
dein Telekom Local Support Team.“

Lasst den Leuten, die über Jahre hinweg wunderbare Contests ausgerichtet haben, hier noch ein paar warme Worte zukommen. Sie haben immerhin jahrelang für kostenlose Burger, tolle Contests und neue Rampen in ganz Deutschland gesorgt. Dankeschön!

Max Bergmann bei der Telekom Local Support Dirt Challenge in der Mainzer Halle 5 Foto: Kay Clauberg

http://mpora.com/videos/EoXTN41V8
More BMX Videos

Daniel Juchatz bei der Telekom Local Support MIniramp Challenge in Riedstadt Foto: Kay Clauberg

http://mpora.com/videos/3FwvgLm4d
More BMX Videos

Isaac Lesser bei der Telekom Local Support Park Challenge in Ulm Foto: xmx

http://mpora.com/videos/FiKLOM2KV
More BMX Videos

Bei den Extreme Playgrounds hört sich das schon ein bisschen anders an. Dort wird nur von einer Auszeit gesprochen und von einer Zukunft mit anderen Partnern:
„Time to say goodbye – so far. Sonst stets nur mit actiongeladenen Nachrichten am Start, müssen wir an dieser Stelle leider auf die Bremse drücken: Die Extreme Playgrounds werden vorerst nicht mehr stattfinden. Aufgrund einiger Veränderungen fehlt es an den nötigen wirtschaftlichen Mitteln. Aber: An Ideen sind wir längst nicht arm und arbeiten bereits an einer Fortsetzung der Erfolgsserie!
„Es tut mir sehr leid für die Fans, Künstler und Athleten. Die Playgrounds haben in den letzten fünf Jahren für unvergessliche Momente und sportliche sowie musikalische Höhepunkte gesorgt – Und das zu fairen Ticketpreisen. Doch leider ist es uns in diesem Jahr nicht gelungen, die für diese Veranstaltungen notwendige finanzielle Unterstützung zu bekommen“, bedauert der Extreme Playgrounds Vater Lars-Oliver Vogt stellvertretend für das ganze Team. „Ein großes Dankeschön gilt unseren langjährigen Partnern Telekom, Sony Ericsson, Xbox und Monster Energydrink. Ohne die Unterstützung unserer Partner wäre eine solche Event-Reihe nie möglich gewesen. Sie waren an dem stetig wachsenden Erfolg maßgeblich beteiligt.“
An dieser Stelle blicken wir auf eine bewegte, fünfjährige Geschichte zurück: 45 großartige Konzerte, über 400 Top-Athleten aus der internationalen BMX-, MTB-, Skate- und Wakeboard-Elite sowie Ihr, die Fans, haben die Playgrounds immer wieder zu einem Erlebnis gemacht. In den kommenden Monaten werden wir mit Hochdruck an einer Fortsetzung der Extreme Playgrounds unter neuer Flagge arbeiten, um Euch zum nächstmöglichen Termin wieder Action-Sports und Festival Feeling auf allerhöchstem Niveau bieten zu können. Bleibt dran!“

http://mpora.com/videos/DbnIa5g6D
More BMX Videos

http://mpora.com/videos/tsyrd3cKa
More BMX Videos
http://mpora.com/videos/wiY556BM7
More BMX Videos

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production