Share

News

Rookie Jam Tour 2011

Nachdem der Rookie Jam in den letzten fünf Jahren in Köln stattgefunden hat, geht er 2011 auf Tour. Kay Beutling verrät uns, was sich alles sonst noch ändert und was das mit den BMX Masters zu tun hat.

Alt oder Kölsch? Kay Beutlings Leben ist nicht einfacher geworden; Foto: Henning Thomas

Du hast vor ein paar Wochen bei Spielbetrieb in Düsseldorf einen neuen Job angefangen. Trinkst du jetzt auch Alt?
HAHA, Altbier, Junge! Du willst mich wohl verarschen. In meinem Pass steht als Geburtsort Köln, und da ja jeder weiß, dass über Köln die Sonne lacht und über Düsseldorf die ganze Welt, sitze ich jeden morgen mit einem Lächeln im Auto, wenn ich über die Autobahn presche.

Was treibst du denn den ganzen Tag in deinem neuen Büro?
Ich kümmere mich um die Rookie Jam Tour, die dieses Jahr in drei deutschen Städten Halt machen wird. Des Weiteren fangen wir gerade mit der Planung für die BMX Masters an. Auch wenn es nach außen hin nicht so aussehen mag, es gibt im Vorfeld schon einen Haufen Sachen zu erledigen. Außerdem betreue ich die Webseiten vom Rookie Jam und von den BMX Masters. Um die dazugehörigen facebook Seiten kümmere ich mich auch.

Falls Stephan Götz an einem der Stopps der Rookie Tour teilnehmen sollte, hat er gute Chancen, sich für die BMX Masters im Sommer zu qualifizieren; Foto: Spielbetrieb

Für den Rookie Jam habt ihr euch in diesem Jahr etwas Neues einfallen lassen. Was ändert sich?
Bis jetzt fand der Rookie Jam ja immer im bike&skatepark in der AbenteuerHalleKALK statt. Dieses Jahr werden wir zum ersten Mal drei Städte besuchen. Das ist aber noch nicht alles, wir haben noch eine sehr wichtige Änderung vorgenommen. Die Amateurklasse bei den BMX Masters war in den letzten Jahren ja eher überfüllt, deshalb haben dieses Jahr 45 deutsche Starter die Möglichkeit, sich für die Masters zu qualifizieren. Pro Stopp haben also 15 Amateur Fahrer die Chance, sich zu qualifizieren. Die Jungs, die zum Beispiel in Köln nicht unter die ersten 15 gefahren sind, können sich also noch in Stuttgart oder Berlin qualifizieren. Sollte ein Starter bei zwei oder drei Stopps unter die ersten 15 fahren, rutscht natürlich der Fahrer auf Platz 16 nach. Wir haben uns dieses Prinzip überlegt, um die Amateurklasse bei den Masters etwas überschaubarer zu machen. So wird hoffentlich jeder Starter, egal ob Pro oder Amateur, bei den Masters in Sommer genug Zeit zum trainieren haben und die Zuschauer haben ein kurzweiligeres Programm. Die ganze Qualifizierungssache ist aber nur das Highlight für die Amateure. Der Rookie Jam soll nach wie vor ein Anfänger- und Einsteigercontest und die Atmosphäre entspannt und gemütlich bleiben.

Manni Beier, der alte Haudegen, kann sich schon auf den nächsten Rookie Jam in Köln freuen, denn dort wird es wieder eine E.T. Klasse geben; Foto: Spielbetrieb

Welche Stopps wird es geben und nach welchen Kriterien habt ihr die Spots ausgewählt?
Wir werden in Köln starten, dann nach Stuttgart gehen und als letztes besuchen wir Berlin. In Köln sind wir traditionell im bike&skatepark in Kalk. In Stuttgart wird der Rookie Jam im Betonskatepark in Ostfildern stattfinden. In Berlin findet der Rookie Jam in Kooperation mit dem Mellowpark statt. Jens Werner ist gerade noch auf der Suche nach einer passenden Location, da der Mellowpark noch nicht komplett fertig ist. Die Spots haben wir nach den Rahmenbedingungen und natürlich nach den Skateparks ausgewählt. Die Parks müssen für alle Starter etwas zu bieten haben. Die kleinen Rookies sind ja nicht an drei Meter hohen Doppel-Coping-Spines interessiert. Für die Amateure brauchten wir schon ein paar anspruchsvollere Rampen. Ich glaube, wir haben da eine ganz gute Auswahl getroffen. Auf den Spot in Berlin freuen wir uns auch schon sehr, und ich bin mir sicher, dass Jens etwas passendes finden wird. Natürlich haben wir auch versucht, den Rookie Jam mit der BMX Masters Qualifikation deutschlandweit auszuweiten, damit nicht jeder, der bei den Masters starten will, nach Köln reisen muss.

Bisher fand der Rookie Jam nur in Köln statt, doch dieses Jahr wird er auch in Stuttgart und Berlin stattfinden; Foto: Spielbetrieb

Wo kann man mehr über die Serie erfahren?
Natürlich auf der neuen Website www.rookie-jam.de, aber auch auf unserer facebook Seite. Auf der Website können sich die Fahrer anmelden und werden schon aufgelistet, außerdem gibt es News, Infos und Bilder vom letzten Jahr. Des Weiteren werden wir dort auch die Qualifiers der BMX Masters auflisten und alle Ergebnisse aller Klassen natürlich auch.

Möchtest du noch etwas loswerden?
Ein paar überflüssige Kilos würde ich gerne loswerden. Ansonsten wünsche ich mir natürlich viele „likes“ bei facebook, viele Starter bei den Rookie Jam Stopps, keine Verletzungen und gutes Wetter den ganzen Sommer über! Danke an meinen Helden Markus für das Interview und an die Partner, die die Rookie Jam Tour 2011 supporten!

Da bittet man Herrn Beutling um ein passendes Porträtfoto für dieses Interview und dann bekommt man so etwas zugeschickt …

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production