Share

Top Stories

22 Jahre freedombmx auf Papier: Eine Ära geht zu Ende

freedombmx Magazin 1993-2015: 11.000 Seiten deutscher BMX-Geschichte auf einen Blick

1,2,3 – vorbei! Wie bereits im Editorial der aktuellen Ausgabe angekündigt, geht eine Ära zu Ende – und das leider noch schneller, als wir es bei der Produktion des Hefts selbst erwartet haben. Unser Verlag, die Factory Media Ltd., hat sich nämlich dazu entschlossen, alle seine Printtitel mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Das bedeutet im Klartext: Das derzeit im Handel erhältliche Heft ist leider die letzte auf Papier gedruckte Ausgabe des freedombmx Magazins aller Zeiten! An dieser Stelle möchten wir uns deshalb noch einmal ganz herzlich bei allen Lesern, Werbepartnern, Fahrern und sowohl freien als auch festen Mitarbeitern bedanken, die uns in den vergangenen 22 Jahren in irgendeiner Form unterstützt und durch alle Höhen und Tiefen begleitet haben. Ihr seid die Besten, danke für eine unvergessliche Zeit!

Stramm gestanden zum letzten Appell! Die Redaktion der letzten freedombmx-Ausgabe (v.l.n.r.): Daniel Weber (Grafik), Markus Wilke (Online), der unvergleichliche xmx (Chefredakteur) und Martin Mahlert (Sales); Foto: Kay Clauberg

Ein ganz besonderes Dankeschön geht dabei natürlich raus an die drei Gründungsväter des freedombmx Magazins: Ralf Maier, Kay Clauberg und Klaus Dyba. Nachdem Anfang der 1990er Jahre die beiden Magazine Monster BMX und BMX Freestyle eingestampft wurden, traten diese Herren im Sommer 1993 auf den Plan, um diese Lücke mit einem neuen Magazin zu schließen. Was auch dringend nötig war, denn BMX drohte zu jener Zeit nicht nur hierzulande in die Bedeutungslosigkeit abzurutschen. Im Editorial der ersten Ausgabe des FREEDOM BMX-Magazins hieß es dementsprechend auch: „Wir machen dieses Magazin nicht für uns, sondern für BMX.“

Zwischen der ersten und der letzten Ausgabe unseres Magazins liegen unglaubliche 22 Jahre voller bester Erinnerung! Danke an all jene Menschen, die uns auf diesem Ritt unterstützt und begleitet haben!

Spulen wir vor, hat sich BMX mehr als zwei Jahrzehnte später in vielerlei Hinsicht drastisch weiterentwickelt. Das fängt bei der Qualität der Fahrräder und Anbauteile an, geht über das Level der Tricks und endet noch lange nicht bei dem mittlerweile riesigen Medienangebot. Womit ein wichtiger Punkt angesprochen wäre, denn die Art und Weise, wie wir diese Medien konsumieren, hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Bedrucktes Papier hat dabei Stück für Stück an Bedeutung verloren, während gleichzeitig die Nutzung von Onlineangeboten stark zugenommen hat. Unser Verlag möchte sich angesichts dieser Entwicklung ab sofort voll und ganz auf das Internet- und TV-Business konzentrieren (siehe dazu auch die offizielle Pressemitteilung weiter unten).

Ganz im Zeichen der neuen Marschroute geht es daher von nun an mit dem freedombmx Magazin ausschließlich im Internet weiter – und zwar wie gewohnt Tag für Tag mit den neusten Videos, Interviews, Bikechecks und auch sonst allem Wissenswerten rund um BMX in Deutschland und darüber hinaus. Eine Folge dieser Neuausrichtung ist jedoch leider auch, dass Daniel Weber (Art Director), Kay Clauberg (Herausgeber) sowie Martin „xmx“ Ohliger (Chefredakteur) bedauerlicherweise ab sofort nicht mehr mit an Bord sind. Danke für die tolle Zusammenarbeit und alles Gute für die Zukunft!

Zukunft ist ein gutes Stichwort, denn auch wenn heute ein Ära zu Ende geht, steht eines fest: BMX wird auch weiterhin seinen Weg machen. Wie der aussehen wird, hängt auch von dir ab. In diesem Sinne: Auf zu neuen Ufern!

PS: Die Abonnenten unter euch fragen sich jetzt bestimmt: Was ist eigentlich mit uns? Keine Sorge, Factory Media wird sich Mitte nächster Woche mit einem schriftlichen Angebot an euch wenden. Wir entschuldigen uns im Namen des Verlags für die in diesem Zusammenhang gegebenenfalls entstandenen Irritationen und Verzögerung.

PPS: Die Cover und ein Inhaltsverzeichnis von allen 130 freedombmx-Ausgaben (123 reguläre plus sieben Sondernummern) findest du im Archiv.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production