Share

Blog

Fliegen ist geil!

Ich war die letzten zwei Wochen mit ein paar der wethepeople Jungs in Tel Aviv. Natürlich sind wir auch geflogen. Mit ein paar Tricks kann man sich die Fliegerei ganz gut gefallen lassen.

Check In, hier geht es schon los. Informiert euch im Vorfeld, wieviel Gepäck man mitnehmen darf und was es wiegen darf. Am Check In suche ich mir entweder eine hübsche Maus aus oder einen kernigen Buddy-Typ. Bei der hübschen Maus kann man mit einem freundlichen Lächeln oft einiges rausholen. Beim kernigen Buddy-Typ kann man gut auf Kumpel machen.

Ich versuche meist freundlich zu sein. Ein schlecht gelaunter Vogel, der ein zu großes und möglicherweise übergewichtiges Gepäckstück aufgeben will, hat es schwerer, das ohne Extrakosten durchzubekommen als ein gut gelaunter lächelnder Vogel.

Das Handgepäck wird grundsätzlich vor dem Schalter geparkt. Sollte der Rucksack zu groß sein, fällt es nicht so auf und man kann mit einem lockeren: „Handgepäck? Da habe ich nur einen Rucksack dabei.“ auch einen übergewichtigen Rucksack ins Flugzeug bekommen.

Im Fahrradkarton/Tasche oder whatever ist NIE ein Fahrrad drin. Sollte die Frage kommen, was denn da mit rumfliegen will, ist es günstig zu erzählen, dass man auf eine Messe fährt und in diesem Karton Ausstellungsstücke oder ganz banal Messeequipment transportiert wird. Das hat schon bei Mat Hoffman funktioniert und ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit dieser Angabe!

In der Maschine kann man nett die Stewardessen fragen, ob vielleicht noch ein Notausgangsplatz frei ist. Diese Plätze haben weitaus mehr Freiraum für die Beine, was auf längeren Flügen sehr angenehm ist. Besonders wenn man größer als 175cm ist.

Im Flugzeug kann man sich gerne mal ein Bier genehmigen. Mehrere Gründe sprechen dafür. Zum einen bekommt man in der Regel die Drinks in Minibechern. Wenn man Bier bestellt bekommt man aber eine ganze 0,33 l-Dose! Krass, was? Nach ein paar Bierchen in 10.000 Meter Höhe kann man auch ganz wundervoll einschlafen. Dasselbe System gilt übrigens für Wein.

Mit ein paar einfachen Tricks kann man sich das Leben im Flugzeug und am Flughafen deutlich erleichtern. Ich bleibe dabei: Fliegen ist geil!

Text: Yak Beutling

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production