Share

Top Stories

Fotofreitag: King of the Hip

Es gibt eine Menge Fotos, die nie das Licht der Welt erblicken, weil sie zu schlecht sind. Grob geschätzt fallen ca. 95 % der Fotos, die ich mache, in diese Kategorie. Ein paar wandern dann in die freedombmx, aber da ist auch nicht unbegrenzt Platz und deswegen bleiben immer wieder Bilder über, die man eigentlich der Welt zeigen möchte, für die aber aus tausend Gründen keinen Platz im Heft gibt. Sei es, weil der Trick schon in der gleichen Story drin ist oder der Fahrer schon in einer anderen Story ein Foto hat oder das Format des Fotos nicht in das Layout passt. Mit dem Fotofreitag schaffen wir uns jetzt den Raum, solche Fotos doch noch zu zeigen. In regelmäßiger Unregelmäßigkeit und abwechselnd mit dem Old School Freitag gibt es hier also jetzt Fotos mit den Geschichten dahinter. Enjoy!

Die erste Ausgabe führt uns nach Sevilla in den hervorragenden neuen Skateplaza, an dem wir wie praktisch jeden Nachmittag auf diesem Trip träge rumgammelten. Ich hatte keine Lust zu fahren, denn es war heiß und rutschig, wollte aber trotzdem meine Langeweile bekämpfen und fragte, ob jemand gerne etwas fotografiert haben wolle. Profi, der er nun einmal ist, bot Dennis Kicza einen Lookdown an, was ich gerne akzeptierte. Klar, dass die anderen beiden Stylegötter (Björn Elvering und Railhop Mike) angesichts der unglaublich geklickten Lookdowns auch zu ihren Rädern griffen und Dennis zeigten, wie echter Style aussieht. Dass ich am Ende doch noch etwas fotografiert habe, das aussieht wie ein richtiger Tabletop, werte ich als puren Zufall.

Dennis Kicza eröffnete mit diesem perfekt ausgeführten Lookdown den freedombmx King of the Hip Contest 2011 auf dem Skateplaza von Sevilla. Style hat man oder hat man eben nicht
Wenn ein Cancan angesagt wird, ist xmx mit seiner Kamera nicht fern. Manual Mike heißt jetzt Railhop Mike und zeigt uns hier seine beste Taj Mihelich Imitation
Handrails werden ab jetzt links liegen gelassen: Björn Elvering hat in Sevilla seine Liebe zum Springen entdeckt und zurück in Köln gemeinsam mit Janheinen direkt den 1. Ehrenfelder Trailsclub gegründet. Paragraph 1 der Satzung lautet übrigens: No dig, just ride
Das mit dem Style haben wir schon erwähnt. Dennis Kicza setzt noch einen drauf!

Für die Nerds: Schnell und dreckig musste es sein, also Nikon D3 mit Nikon 16/2.8, Nikon SB-900 mit Kurzzeitsynchronisation (sie funktioniert tatsächlich ganz gut) auf der Kamera, Blende 8 (und der Fotograf lacht), 1/1250. Fertig ist das Gartenhäuschen!

Text: Fotos: xmx

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production