Share

News

Neuer Betonbowl in Luxemburg fertig

Neben Benzin zu Spottpreisen gibt es jetzt noch einen weiteren guten Grund, im kleinen Städtchen Wasserbillig an der deutsch-luxemburgischen Grenze anzuhalten. Denn vor einigen Tagen haben die Jungs von Camp Ramps dort ihr neustes Meisterwerk fertiggestellt: einen riesigen Betonbowl mit allem Zipp und Zapp, sprich: Hips, Vertwalls, Extensions, Leanwalls und sogar einer Jumpbox. Das Schmuckstück befindet sich knappe zehn Minuten Autofahrt von Trier entfernt, liegt direkt an der Mosel und kann auch nach Einbruch der Dunkelheit gefahren werden, denn es gibt Flutlicht! Kein Wunder also, dass es Marcel Gans nach einer ersten Testfahrt voll des Lobes war und den Bowl mit dem Paradies verglichen hat. Ab 5. Juni Juli 2014 könnt ihr das Ding selbst fahren, dann findet nämlich die offizielle Eröffnung statt. Wer sich vorab schon mal ein paar Lines überlegen möchte, sollte sich durch die Fotos auf den folgenden Seiten klicken.

Den Flug nach Malaga kannst du dir in diesem Jahr sparen: Sag „Hallo“ zum neuen Bowl von Camp Ramps in Wasserbillig

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production