Share

Event

Girls Contest in Köln


BMX ist in der Regel eine reine Männerveranstaltung. Das fällt den meisten Beteiligten in der Regel erst dann auf, wenn sie nach einem Contest in einen Club einfallen und sich lauthals über das unausgeglichene Geschlechterverhältnis beschweren. Dass in den Skateparks (von Trails und Streetspots will ich gar nicht reden) nur in den seltensten Fällen BMXerinnen aufkreuzen, scheint dagegen nicht weiter zu stören. Es ist nun mal so.

Im Skatepark in Köln ist das allerdings anders. Zwar sind auch hier noch die meisten Fahrer männlich. Aber ein Tag ist komplett weiblichem Publikum vorbehalten und am 22.11. gab es auch einen rein weiblichen Contest. Es geht hier wohlgemerkt nicht darum, wie vielfach in solchen Fällen geargwöhnt wird, den Ladys irgendwelche Extrawürste zu braten, sondern mal eine Alternative zu den sausage fests zu bieten, die durchschnittliche Contests in der Regel sind. Es wurde also verkehrte Welt gespielt – während die Damen alles gaben, mussten die Herren vom Rand aus zukucken. Es gab zwar keine Propellerkatzen zu sehen, aber wenn das so weitergeht mit der Progression, dann werden Mädchencontests in Zukunft nicht mehr nur noch von ihrem Exotenbonus leben.

Text: Kay Beutling

http://mpora.com/videos/n

Share

Newsletter Terms & Conditions

Please enter your email so we can keep you updated with news, features and the latest offers. If you are not interested you can unsubscribe at any time. We will never sell your data and you'll only get messages from us and our partners whose products and services we think you'll enjoy.

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production