Share

Event

Nitro World Games Qualifying

Am 24. Juni finden in Salt Lake City (USA) die Nitro World Games 2017 statt. Hier sind die Highlights von den Vorläufen, die dieser Tage in Kalifornien ausgetragen wurden. Und was für ein Trickgeballer da geboten wurde! James Foster hat während des Best-Trick-Qualifying einen Triple Backflip und einen Double Backflip Nohander in die Resimatte der Megarampe gehauen, was ihm den ersten Platz vor Zack Warden sicherte, der seinen Signaturetrick, den Backflip Bikeflip to Tailwhip, zum Besten gab. TJ Ellis kam mit Double Backflip Turndown to Nohander auf Platz 3 und der Pole Dawid Godziek verpasste zwar das Siegertreppchen, machte mit waghalsigen Manövern wie dem Twister (er selbst sagt, es handelt sich dabei um einen 1080 Frontflip) trotzdem eine sehr gute Figur. Außerdem sei noch erwähnt, dass James Foster nach dem Contest noch einen Backflip mit vierfachem Barspin geschafft hat (er war während des Contests bei einem Backflip-Triple-Barspin-Versuch gestürzt), was ihm zwar keine Punkte, dafür aber jede Menge Ruhm und Ehre einbrachte. Mehr dazu im Video weiter oben. Folgende Fahrer konnten sich in Kalifornien einen Platz im Halbfinale bei den Nitro World Games 2017 sichern:

Nitro World Games Qualifying BMX Best Trick

1. James Foster
2. Zack Warden
3. TJ Ellis
4. Dawid Godziek
5. Jacob Bailey
6. Robin „Rambo“ Davis
7. Brandon Loupos
8. Vince Byron

Bereits für Salt Lake City qualifiziert sind außerdem Ryan Williams, Kurtis Downs, Gavin Godfrey, Andy Buckworth, Brandon Schmidt und Jaie Toohey.

Und dann war da ja auch noch das Qualifying für „BMX Triple Hit“, welches das Geburtstagskind Nick Bruce (herzlichen Glückwunsch nachträglich) mit Cork 720 Nohander am ersten, 360 Triple Whip am zweiten und Backflip Double Whip am letzten Sprung vor dem Russen Irek Rizaev (360 Double Whip to Oppo Whip, WTF?!) für sich entscheiden konnte.

Nitro World Games Qualifying BMX Triple Hit:

1. Nick Bruce
2. Irek Rizaev
3. Kenneth Tencio
4. Daniel Sandoval
5. Colton Satterfield
6. Dawid Godziek
7. Marcus Christopher
8. Andy Buckworth

Bereits qualifiziert für Salt Lake City sind Colton Walker, Logan Martin, Alex Coleborn, Brandon Loupos und Brian Fox, der jetzt übrigens für Radio Bikes unterwegs ist.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production