Share

Menschen

What’s Crackin’ Tim Pfaus?!

Tim Pfaus, oder vielleicht besser bekannt als Tim aus Wilhemshaven, ist einer der jungen Wilden.

Irgendwie kommt es mir vor, als wäre der Norden Deutschlands mit besonders viel Talent und besonders blonden Jungs gesegnet…

Tim Pfaus, oder vielleicht besser bekannt als Tim aus Wilhemshaven, ist einer der jungen Wilden.

Irgendwie kommt es mir vor, als wäre der Norden Deutschlands mit besonders viel Talent und besonders blonden Jungs gesegnet.

Ich habe Tim zum ersten Mal auf einem Contest in Bielefeld getroffen. Timm Wiegmann hatte mir schon ein paar Wochen vorher von dem Jungen vorgeschwärmt und diesen Schwärmereien wurde Tim auch noch gerechnt. Welch ein Teufelsbraten! Tim Pfaus, what’s crackin’?!

Längere Tage, Frühling, Sonne, Radfahren!

Wo genau kommst du her und wie würdest du die dortige Szene beschreiben?

Direkt von der Nordsee – Wilhelmshaven, Rentnerstadt #1. Viel Szene ist hier nicht. Die Leute die hier fahren kann man an einer Hand abzählen. Rampen haben wir auch nicht, also alle relativ stark auf brakeless Streetfukka ausgelegt. Oft ists auch schwierig überhaupt wen zum Radfahren zu finden. Aber ich habs irgendwie inner Pisse, dass es dieses Jahr ein paar mehr werden.

Was bringt dich morgens aus dem Bett und was bringt dich auf den Bock?

Aus dem Bett treibt mich unter der Woche meist der Gedanke, dass ich letztlich doch irgendwann mal mein Abi haben möchte. Auf dem Bock kann ich mich halt selbst verwirklichen und muss nicht den Kram machen, den mir irgendwelche Lehrer vorkauen. Einfach mal man selbst sein.

Was sind so die besten Spots die du bis jetzt beackern durftest

Als erstes meine Localspots an denen ich gross geworden bin und die mir immer wieder was abverlangen. Mega Spass hat auch auf den Masters alles an der Domplatte bzw. generell das urbane Köln gemacht. Dann noch die Flötenteich-Hip in Oldenburg. Kurz und Knapp. Als nächstes würde ich jetzt Bielefeld nennen, aber eigentlich kann man für mich aus jedem Spot einen “besten Spot” machen. Für mich sind die guten Spots einfach da, wo ich die meiste Freude am Radfahren haben kann und das kann auch mal die Verkehrinsel um die Ecke sein. Gute Sessions mit guten Freunden machen gute Spots!

Seit dem Bielefeld Contest im Sommer hat man dich nur noch selten auf Veranstaltungen gesehen, warum?

Wenn ich fahren war, dann nur zu Hause und selten mal weiter als 50 Kilometer weg von hier. Genaue Gründe kann ich gar nicht bringen. Manchmal fehlte das Geld, manchmal die Lust. “Ein kleines persönliches Tief” triffts relativ genau, denke ich. Plan für 2008 sieht besser aus!

Wer ist der Deichboss?

Immer der, der fragt!


…die Atzen schreien BIZZLER

Text: yak

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production