Share

Top Stories

First mit Paul Thölen

In Ausgabe 114 stellen wir in dem „Das ist die Zukunft“-Artikel sechs aufstrebende Nachwuchstalente vor, die in letzter Zeit von sich reden gemacht haben. Einer davon ist Paul Thölen und jeder, der in letzter Zeit auf einem Contest gewesen ist, kennt diesen Typen. Er ist derjenige, über dessen Tricks nach dem Contest gesprochen wird, auch wenn er nicht gewonnen hat.

Paul ist zwar erst 14 Jahre alt, aber es gibt niemanden in Deutschland, der so hoch springt wie er. Dabei ist es ihm relativ egal, ob er über eine Jumpbox fliegt oder Airs an einer Quarter macht – sobald da eine Transition dran ist, ist er der Höchste. Dazu kommt, dass er keine besondere Angst hat, seinen Lenker zu schmeißen oder kopfüber in der Luft zu hängen und es ihn außerdem tierisch zu motivieren scheint, wenn ihn ein tausendköpfiges Publikum anfeuert. Vor seinem letzten Trick peitscht er auf jeden Fall die Meute an, als wäre er schon mehrfach beim Nitro Circus mitgefahren.

Dass Paul das Zeug dazu hat, in nicht allzu ferner Zukunft ganz vorne bei den Pros mit dabei zu sein, steht außer Frage. Der unvergleichliche xmx und Johannes Dreyer haben sich mit ihm an einem der heißesten Tage des Jahres in Bielefeld getroffen, wo er die beiden auf dem Rampenparcours des neuen Kesselbrink Skate- und Bikeparks ordentlich auf Trapp gehalten hat. Und als sie wieder Luft geschnappt hatten, hat er ihnen für die zweite Folge unserer lange in vernachlässigten „First“-Interviewserie* mit einem Lächeln auf den Lippen auch noch verraten, was sein erstes BMX-Rad war, wann er Backflips gelernt hat und womit er in den Sommerferien zu viel Zeit verbracht hat.

* den ersten Teil mit Max Bergmann gab es vor zweieinhalb Jahren HIER, wir geloben Besserung!

Während seine Altersgenossen sich noch in epische Flyoutbattles verstricken, fliegt Paul Thölen einfach viel zu hoch über die Jumpbox des Kesselbrink Bike- und Skateparks in Bielefeld; Foto: der unvergleichliche xmx

PS: Allen Grindsportfreunden, die sich fragen, wo unser in der vorigen Ausgabe angekündigte Video über Gangbang Bikes bleibt, sei gesagt, dass es als nächstes an der Reihe ist und in der kommenden Woche definitiv online gehen wird. Bitte habt also noch ein wenig Geduld.

Foto und Text: der unvergleichliche xmx
Video: Johannes Dreyer

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production