Share

Hier entlang für die Gewinner des Bangers Freestyle Film Festivals 2020 presented by People

Video

Bangers 2020: Platz 1–3

Es ist soweit [Trommelwirbel]: Bangers Freestyle Film Festival 2020, das große Finale! Auf dem Siegertreppchen tummeln sich einige der besten BMX-Videos, die hierzulande in den letzten Jahren entstanden sind. Und dabei ist nicht nur das fahrerische Level gemeint, dass natürlich hoch ist, sondern auch die Qualität der einzelnen Produktionen. Hut ab an alle Beteiligten, ihr müsst auch den internationalen Vergleich nicht scheuen! Und nun Vorhang auf, für Platz 1,2 und 3 unseres diesjährigen Videocontests. YEWW!

3. PLATZ: A VERY SPECIAL BAND BY ROBIN HEIDERICH

Mit “A Very Special Band” beweist Robin Heiderich, dass er nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera eine gute Figur macht. Denn obwohl dies das erste richtige Video war, bei dem der SIBMX-Teamfahrer Regie führte, ist das Ergebnis erstaunlich gut geworden. So gut sogar, dass es Robin mit seinen Homies Lukas Häusler, Christian Heger, Martin “Billy” Mahlert und weiteren Kölnern direkt aufs Siegertreppchen schaffte. Wir freuen uns jetzt schon darauf, was Robin in Zukunft noch an anderen Projekten umsetzen wird. Er ist auf jeden Fall schwer motiviert und wir haben gehört, da ist schon was in der Pipeline …

2. PLATZ: BIG BOOM BONGERS BY MARCUS BRÜCKNER

n der ewigen Bestenliste des Bangers Freestyle Film Festivals nimmt Marcus Brückner eine Spitzenposition ein. Zum Einstand holte er 2012 bei der ersten Auflage unseres Videocontests ever gemeinsam mit Johannes Dreyer Platz 1, ein Jahr später dann Platz 3 und 2014 stand er bei Nico van Loon hinter der Kamera, was die Jury mit dem 9. Platz belohnte.
Für Bangers 2020 hat sich Marcus mit Fabian Bongers zusammengetan, von dem sogar NORA-Cup-Gewinner sagen, er sei der beste BMX-Fahrer Kölns. Zu recht, denn Fabian geht seit Jahren wirklich unnormal ab, tut dies allerdings in der Regel ein wenig unterm Radar. Umso schöner, dass seine Skills nun auch mal ein größeres Publikum zu sehen bekommt – und dann auch noch so liebevoll in Szene gesetzt! Und mit der Musik in diesem Edit schließt sich dann für Marcus auch der Kreis zu seiner ersten Bangers-Teilnahme, der Track wurde nämlich von niemand Geringerem als Johannes Dreyer eingespielt. Reife Leistung, Männer!

1. PLATZ: JAN MIHALY BY ROBIN KACHFI

Wenn es etwas gab, über das sich unsere Jury (fast) geschlossen einig war, dann darüber, wer ganz oben auf das Siegertreppchen des Bangers 2020 Freestyle Film Festival 2020 gehörte. Die Rede ist natürlich von Jan Mihaly und Robin Kachfi, die sowohl trick- als auch produktionstechnisch nahezu die maximale Punktausbeute einfuhren. Ihr Video ist wirklich in allen Belangen beeindruckend und damit der glasklare Sieger unseres diesjährigen Videocontests. Herzlichen Glückwunsch!

Die kompletten Ergebnisse von Bangers 2020 findest du HIER. Vielen Dank an alle Fahrer und Filmer sowie unsere Sponsoren (éclatCultTraffic DistributionVANS und der People’s Store), ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. Das hat verdammt viel Spaß gemacht und schreit förmlich nach eine Wiederholung im kommenden Jahr!​​​

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production