Share

Top Stories

Felix Donat Bikecheck

Während Felix für uns sein Rad in die Kamera hält, erreicht hinter der Wand die Afterparty der People’s Store Summer Games 2015 ein neues Eskalationslevel

Als im vergangenen Jahr wenige Tage vor unserem Springbreak-Trip nach München ein Fahrer absagte, musste kurzfristig ein Ersatzmann her. Der war in Felix Donat schnell gefunden, denn der damals 17jährige Nachwuchsfahrer aus Karlsruhe hatte nicht nur Zeit, sondern war uns zuvor schon mehrfach positiv aufgefallen – nicht zuletzt bei der Zusammenarbeit zum „Das ist die Zukunft – Jung und besser“-Artikel in Ausgabe 114. Dieser gute Eindruck verfestigte sich in den drei Tagen, die wir in der bayrischen Landeshauptstadt verbrachten. Denn Felix ist nicht nur ein hervorragender Radfahrer, sondern auch ein überaus sympathischer Zeitgenosse, der mit allen Teilnehmern unserer illustren Reisegruppe auf Anhieb bestens zurecht kam. Ein gutes Jahr später hat er es nun ins deutsche BSD-Team von Traffic Distribution geschafft, wo er Daniel Büttgen ab sofort bei der schweißtreibenden Arbeit an den Flatrails und Curbs dieses Landes unterstützen wird. Wir haben das neue Rädchen des wahrscheinlich bekanntesten Mitglieds der KSHZLE Crew einmal genauer unter die Lupe genommen. Mehr dazu auf den folgenden Seiten – und wenn du danach noch mehr von Felix und BSD erfahren möchtest, empfehlen wir dir, auf dem Instagram- und/oder Facebook-Kanal von Traffic vorbeizuschauen, da läuft diese Woche nämlich die #bsdweek.

BSD WEEK – Felix Donat / @cockmog shows us his nose manual skills! #trafficbmx #trafficfamily #trafficdistribution #bmx #bsd #bsdweek #bsdfamily #bsdforever #nosemanual #street #skills

Ein von TRAFFIC.BMX (@traffic.bmx) gepostetes Video am

Rahmen: BSD ALVX in 20,8″
Gabel: BSD Acid Fork
Lenker: BSD Passenger in 8,75″
Griffe: Duo Corey Martinez
Lenkerenden: immer kaputt
Bremsanlage: Nike
Vorbau: BSD Race V2
Steuersatz: keine Ahnung
Sattel: BSD Beverage
Sattelstütze: irgendeine schwarze
Kurbel: Fiend
Tretlager: keine Ahnung
Pedale: BSD Safari
Kettenblatt: Kink Bedlam
Übersetzung: 25/9, glaube ich
Kette: Odyssey Bluebird
Reifen: BSD Donnasqueak in 2,4″
Laufräder: vorne Subrosa auf G-Sport Birdcage, hinten Shadow auf G-Sport Ribcage
Hubguards: vorne Subrosa, hinten The Shadow Conspiracy
Pegs: 4 BSD Rude Tube Pegs
Modifikationen: gekürzter Lenker, stylische Speichenbiegungen
Reifendruck: vorne: 3,5 Bar, hinten 4,5 Bar
Gewicht: 12 kg
Körpergröße: 1,76 m

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production