Share

thomas-calcagno-freedombmx-interview

Menschen

Thomas Calcagno Interview

Hast du dir deswegen schon mal überlegt, anders Rad zu fahren?
Auf keinen Fall. Ich habe keinen Bock, nur wegen meinem Körper nur noch Flatrails zu fahren. Das ist im Moment die einzige Art, die mir Spaß macht. In ein paar Jahren muss ich mich da vielleicht ändern, nicht mehr so große Gaps und stattdessen etwas kreativer vielleicht. Aber jetzt habe ich meinen Weg gefunden. Später ziehe ich in eine andere Stadt, da gibt es andere Spots und mein Radfahren verändert sich dann auch.

Aber jetzt ziehst du erst mal wieder nach Toulouse?
Ja, wieder zu meinen Eltern. Mindestens zwei Jahre.

thomas-calcagno-bmx-rail
So lernt man Hopovergrinds – ein Rail hoch mit wahnsinniger Geschwindigkeit

Du bist spontan, du bist ein bisschen chaotisch und dann studierst du International Business und ziehst wieder zu deinen Eltern. Wie passt das zusammen?
Der einzige Grund für das Studium war die Sprache. Ich wollte unbedingt die Sprache lernen und ich wollte reisen. Es gibt im Prinzip nur zwei Möglichkeiten an der Uni. Entweder man studiert Lehramt oder etwas mit Wirtschaft. Und das fand ich interessant, ich will später nicht in Frankreich leben und ich dachte, das ist eine gute Vorbereitung.

Wieso willst du später nicht in Frankreich leben?
Das ist keine Challenge, nur Französisch zu reden. Meine Mutter ist aus England und ist mit 21 Jahren nach Frankreich gezogen. Ich kann also Englisch, was für einen Franzosen echt ein Vorteil ist und ich will später auf jeden Fall in ein anderes Land. Wenn ich dann später Kinder habe, dann haben die auch Vorteile. Es wäre langweilig, in Frankreich zu bleiben.

Aber du weißt noch nicht, was du genau machen willst?
Auf gar keinen Fall. Das Leben ist voll mit Möglichkeiten. Du musst nur einen Abend mit jemandem reden und am nächsten Tag kannst du etwas anderes machen. Ich habe keine Lust, mir einen bestimmten Job als Ziel zu setzen und alles dafür zu tun. Dann machst du irgendwann diese Arbeit und hast kein Ziel mehr. Ich habe da andere Vorstellungen von meiner Zukunft. Ganz viele Freunde von mir in Frankreich wollen Arzt werden, die lernen nur noch, die machen nichts anderes mehr. Auf so etwas habe ich keinen Bock.

Wenn du Business studierst, musst du doch auch viel lernen. Funktioniert das denn, wenn du keinen Bock auf Lernen hast?
Ja, ich habe bis jetzt immer alles bestanden. Zwar nicht supergut, aber es hat immer gepasst. Ich bin jetzt fast fertig mit meinem Bachelor, also das ist schon gut.

Share

Geschäftsbedingungen

Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich mit News, Updates und den neuesten Angeboten versorgen können. Falls du nicht mehr interessiert bist, kannst du dich jederzeit abmelden. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und werden dir nur Nachrichten schicken, die dich auch interessieren. Versprochen!

Read our full Privacy Policy as well as Terms & Conditions.

production